Claudio Pizarro | 1. Bundesliga

"Bild": Pizarro in häuslicher Quarantäne

15.05.2020 - 18:38 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Am Freitag hat der SV Werder Bremen bekannt gegeben, dass sich ein Profi der Norddeutschen in 14-tägiger hauslicher Quarantäne befindet. Ein Name nannte der Klub nicht. Nach Informationen der "Bild" soll es sich dabei allerdings um Sturmoldie Claudio Pizarro handeln.


Der 41-jährige Peruaner habe demnach seine Frau und seine drei Kinder am Weserstadion freiwillig auf Covid-19 testen lassen. Mit dem Ergebnis, dass der Test bei seiner Tochter, Antonella, positiv ausfiel. Die Werderaner wollten dies allerdings (noch) nicht bestätigen.

Bei alldem sei zudem auffallend, dass die Grün-Weißen am Dienstag publik machten, dass der Angreifer wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel die ersten Partien ausfallen würde. So oder so wird Pizarro wohl gegen Bayer Leverkusen (Montag, 20:30 Uhr) und wohl auch am 27. Spieltag beim SC Freiburg (23. Mai, 15:30 Uhr) fehlen. Vielleicht sogar noch länger.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,60 Note
3,37 Note
4,29 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
26
18
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
18% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
54% VERKAUFEN!