Corentin Tolisso | FC Bayern München

Tolisso laboriert an Seh­nenverlet­zung

16.04.2020 - 09:40 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Die Wiederaufnahme des Trainingsbetrieb vor zehn Tagen hat Corentin Tolisso mit einem schnellen Wermutstropfen erlebt. Lediglich rund 15 Minuten dauerte für ihn die erste Einheit des FC Bayern nach der Cyber-Training-Phase, dann brach er mit Problemen am linken Sprunggelenk ab. Die "Bild" wartet jetzt zumindest mit einem etwas konkreteren Befund auf: Demzufolge liegt eine Sehnenverletzung vor.

Neben Tolisso fehlen auch Coutinho und Martinez im Bayern-Training

Wann der Weltmeister von 2018 zurückerwartet werden kann, ist nicht überliefert. Bis zuletzt fehlte er jedenfalls im Kleingruppentraining der Münchener. Ebenso wie Philippe Coutinho, der ebenfalls noch Beschwerden am Sprunggelenk hat.

Darüber hinaus setzte Javi Martinez am Mittwochvormittag aus. Beim spanischen Defensivakteur handelte es sich um Belastungssteuerung.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
2
13

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

40% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!