Corentin Tolisso | FC Bayern München

Trai­ningseinstieg zum Vor­berei­tungsstart geplant

06.07.2020 - 16:20 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Es war nicht die Saison des Corentin Tolisso. Der Mittelfeldakteur des FC Bayern München absolvierte nur 13 Einsätze in der Bundesliga und hatte zum Ende der Spielzeit darüber hinaus mit einer schwerwiegenden Bänderverletzung im Sprunggelenk zu kämpfen, welche ihn nach wie vor außer Gefecht setzt.


Wenn es für den Ligaprimus in die Vorbereitung auf die kommende Runde geht, soll der Franzose aber wieder mit an Bord sein. "Coco wird beim ersten Training nach der freien Zeit dabei sein. Wir sind sehr zufrieden, wie es momentan läuft", erläuterte Cheftrainer Hansi Flick die aktuelle Situation.

Tolisso-Zukunft bleibt ungeklärt

Davon unberührt bleiben könnte ein möglicher Vereinswechsel des 25-Jährigen, dessen Arbeitspapier beim Rekordmeister noch bis 2022 datiert ist. Denn er gilt weiterhin als Transferkandidat und seine Zukunft als ungeklärt. Zumindest vorerst planen die Süddeutschen aber weiterhin mit den Diensten Tolissos.

Zuletzt wurde kommuniziert, dass der FC Bayern einem Verkauf nicht abgeneigt sei. Als potenzieller Abnehmer wurden unter anderem Inter Mailand, Juventus Turin, SSC Neapel, Atlético Madrid oder auch Manchester United genannt.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
2
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
51% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!