Daniel Caligiuri | FC Augsburg

Caligiuri un­terschreibt beim FC Augsburg

29.06.2020 - 18:19 Uhr Gemeldet von: JeromeTorarteng | Autor: Kristian Dordevic

Am Montag vermeldet der FC Augsburg die Verpflichtung gleich mehrerer Spieler, deren Wechsel sich in der jüngeren Vergangenheit schon abgezeichnet haben. Darunter: Daniel Caligiuri vom FC Schalke.


Nach absolviertem Medizincheck unterzeichnete der 32-Jährige, dessen Vertrag in Gelsenkirchen ausläuft, ein bis 2023 laufendes Arbeitspapier.

"Die Gespräche mit den Verantwortlichen um [Trainer] Heiko Herrlich und [Geschäftsführer] Stefan Reuter haben mich überzeugt und mir von Anfang an das Gefühl gegeben, dass meine Qualitäten hier gefragt sind", betont Caligiuri und ist überzeugt, dass die Augsburger Mentalität und Spielweise gut zu ihm passt.

Nach drei Jahren ist Schluss auf Schalke

Auf der anderen Seite sicherlich bitter für die Schalker, die wie schon einige Male in den letzten Jahren eine Identifikationsfigur verlieren. Zu allem Überfluss ablösefrei.

Caligiuri, früher bereits für den SC Freiburg sowie für den VfL Wolfsburg unterwegs, absolvierte seit 2017 wettbewerbsübergreifend 130 Partien (21 Tore – 25 Vorlagen) für die Königsblauen.

Auch Rafal Gikiewicz und Tobias Strobl sind fix

Neben Caligiuri hat Augsburg erwartungsgemäß noch mit Rafal Gikiewicz (1. FC Union Berlin) und Tobias Strobl (Borussia Mönchengladbach) nachgerüstet. Beide kommen ebenfalls ablösefrei in die Fuggerstadt.

Quelle: fcaugsburg.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,70 Note
3,09 Note
3,32 Note
3,59 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
32
33
31
28

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

84% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 29.06.20

    Gute Arbeit Reuter

    • 02.07.20

      ich hoffe nur, dass sich die meisten darüber nicht zu sehr wundern... denn Reuter setzt nur fort, was er schon seit Jahren für den Club leistet...

  • 29.06.20

    die Ratten und das Schiff und so..

  • 29.06.20

    Hätte alle drei auch gerne beim Effzeh gesehen...

  • 29.06.20

    Alles starke Transfers für Augsburg, die für den Kampf um den Klassenerhalt nächste Saison auch nötig werden.

  • 29.06.20

    hatte gehofft die Nachricht würde nie kommen, wie kann es denn sein das Schalke so einen leistungsträger an Augsburg verliert! Rip Schalke, meine fresse du

  • 29.06.20

    Goodbye my lover
    Goodbye my friend

  • 29.06.20

    Traurig, Schalke..

  • jonagute
    1 Frage 0 Follower
    jonagute
    29.06.20

    Augsburg hat ja schon einige Transfers in der Tasche. Gibt es da hochkarätige Abgänge oder wurde eine neue Geldquelle erschlossen?

  • 29.06.20

    Wenn es eine Konstante in den letzten Jahren gab bei S04, dann ablösefreie Wechsel von Leistungsträgern. Wie kann das denn immer wieder passieren? Und dann steht man finanziell logischerweise vor dem Kollaps. Dann muss man eben Leistungsträger spätestens ein Jahr vor Vertragsende verkaufen, das schaffen andere Vereine doch auch. Und das Management hat ja schon mehrfach gewechselt. Ich verstehe es nicht.

  • 29.06.20

    Krass, hätte gedacht, er geht zu einem deutlich größeren Verein. Das Potenzial wäre da gewesen. Glückwunsch an Augsburg.

  • 29.06.20

    Anhand solch eines Wechsels sieht man, wie sehr das Schiff Schalke nun Schlagseite bekommen hat. Kapitän Schettönnies wird auch bald in eines der ersten Rettungsboote springen....

    • 02.07.20

      Wurstfabrikanten werden in ein paar Generationen bzw. Jahrhunderten ungefähr so einen Ruf haben wie heute Henker oder Folterknechte im Mittelalter... Tönnies hat seinen sogar schon jetzt ruiniert.

  • 29.06.20

    Denkt ihr, er ist nächste Saison als Rechtsverteidiger eingeplant? Auf den Flügeln ist der FCA ja schon relativ gut besetzt. Wenn er Stamm auf RV spielt, wäre er aus Managersicht wohl sehr interessant, sonst eher nicht.

  • 29.06.20

    Augsburg hat finanziell einfach mehr zu bieten.. so ändern sich die Zeiten. Meiner Meinung nach hat Cali seine beste Zeit allerdings auch schon hinter sich.

  • 29.06.20 Bearbeitet am 29.06.20 21:18

    Bis auf den TW-Kauf, der eigentlich nicht schon wieder nötig war, natürlich absolute Verstärkungen. Es muss aber sicherlich die Frage gestellt werden, wen Schalke in der neuen Saison überhaupt auf den Rasen bringen will. Wenn man einen solchen Leistungsträger und eine solche Identifikationsfigur an einen "kleinen" Verein wie Augsburg verliert, lässt das tief blicken. Und wen bitte will man neu verpflichten, wenn man ihn mit einer Gehaltsobergrenze abschreckt. Da sind nicht viele etablierte Spieler auf dem Markt und was man mit den jetzigen Kader erreichen kann, haben ja alle gesehen.

    • 29.06.20

      Wärst du lieber mit Koubek, Luthe oder Giefer in die nächste Saison gegangen?

    • 29.06.20

      Ich wäre mit Luthe und Leneis in die nächste Saison gegangen. Er hat es sich absolut verdient! Luthe hat wirklich ordentliche Werte gebracht, da kommen ein Casteels, Trapp oder halt auch Gikiewicz nicht ran! Koubek kann man eigentlich nur verleihen und Giefer, nun ja, das Thema hatten wir schon in der letzten Saison. Ich sehe da nicht den Sinn, einen statistisch schwächeren Torwart zu holen, zumal Luthe einfach auch eine extreme Ruhe auf die Abwehr ausstrahlt. Gikiewicz ist doch auch nur wegen des Union-Hypes hochgespült worden, sicher kein schlechter Torwart, aber mit großen Problemen, den Ball festzuhalten. Hat einige klatschen lassen und damit Gegentore verursacht.
      Ich hätte mir gewünscht, mal dem Luthe den Rücken zu stärken, denn jedesmal, wenn er den Feuerwehrmann gespielt hat, hat er auch überzeugt. Kenne die Leistungsstärke von Leneis nicht so genau, aber da hätte man ja vielleicht auch einen ordentlichen Nachwuchstorhüter holen können. Denke da z.B. an einen Grill aus Lautern, der jetzt in Leverkusen angeheuert hat, oder Kjell Scherpen aus Emmen, um nur einige Beispiele zu nennen.

  • 29.06.20

    Drei bewährte Bundesligaspieler verpflichtet ohne einen Cent Ablöse zu zahlen. Ein echter Coup vom FCA!

    • 29.06.20

      dafür sicherlich 5 Mio Handgeld + 7 Mio Gehalt

    • 29.06.20

      Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat Calli bei Schlacke um die 2,5 Millionen verdient, die wollten das Gehalt halbieren. Er wird also sicher keine 7 Mio bekommen, denke eher, dass es bei den ca. 2,5 bleibt. Ein Handgeld wird es sicher geben, aber das dürfte wohl überschaubar sein. Wie gesagt, es ist absolut unverständlich, dass Schalke nicht bereit oder in der Lage ist, eine solche Motivationsmaschine zu halten. Irgendwann kommen ja auch da wieder Fans ins Stadion und die würden sicher gerne eine Identifikationsfigur haben. Ich sehe bei Schalke aber keine einzige mehr!

    • 29.06.20

      Bist du komplett Lost?Für alle 3 Transfers war das gemeint 🤟🏻

    • 29.06.20

      Dann wäre das sehr günstig! Was soll da das "sicherlich"?

  • 29.06.20

    Der Neid spricht da wirklich aus einigen ... Augsburgs Kaderplanung ist was Zugänge betrifft mit diesen drei Transfers nahezu abgeschlossen und man hat das in einer wirtschaftlich unsicheren Zeit optimal und schnell gelöst. Was einige da schreiben zwecks Geldquelle ... als wäre beim FCA der Wohlstand ausgebrochen, weil man drei ablösefrei Spieler über 30 holt ... muss man nicht verstehen.

  • 29.06.20

    Bin echt gespannt, wo er spielen soll. Eigentlich ein perfekter RM bei Dreierkette.

  • 30.06.20

    Guter Spieler. Passt aber einfach nicht in das Schalker System.

    • 30.06.20

      Schalke spielt mit einem System?

    • 30.06.20

      Wenn Schalke wieder mit 5er-Kette (5-3-2) mauert, hat Kingloddo sogar Recht. Cali hat immer wieder Schwächen in der Defensive gezeigt - und Kenny war als RV okay. Für mich ist Cali ein klassischer RM (oder RAV). Im 5-3-2 hat er oft RZM gespielt, wo er mir gar nicht gefallen hat. Trotzdem schade, dass er geht...

  • 30.06.20

    Meine Hochachtung an die Augsburger. Gute Transfers direkt nach Abschluss der Saison. Caligiuri hat von seiner Spielstärke auch gut zu einem Team gepasst, das Euro League spielt. Respekt Augsburg!

  • 30.06.20

    Jetzt noch Kruse als 10er! Passt ins Bild. Ist Ü30 und auch ablösefrei! *__*

  • 02.07.20

    Der FCA verpflichtet Mentalität pur - sogar im Doppelpack!