Daniel Ginczek | VfL Wolfsburg

Glasner sieht Ginczek absolut als Thema für den Kader

29.11.2019 - 18:41 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Daniel Ginczek winkt an diesem Wochenende nach langer, aber überstandener Verletzungspause endlich wieder ein Kaderplatz. Wenn der VfL Wolfsburg am Sonntag auf Werder Bremen (18:00 Uhr) trifft, ist "Daniel absolut ein Thema" für das Aufgebot, so Coach Oliver Glasner am Freitag auf der Medienrunde.


Während seine Teamkollegen unter der Woche gegen den FK Oleksandria in der Europa League gefordert waren, arbeitete Ginczek in Wolfsburg. Statt in der Ukraine einen Hotelaufenthalt zu fristen, sollte bei ihm und anderen Langzeitabwesenden (Xaver Schlager, Paulo Otávio) ein Trainingsreiz gesetzt werden.

Außerdem lobt Glasner den Eindruck, den Ginczek im Training hinterlässt, um dann doch noch einmal die Erwartungen zu dämpfen: "Bei Daniel muss man natürlich jetzt schon noch die nötige Geduld an den Tag legen."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,61 Note
3,42 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
23
24
13

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

88% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
1% VERKAUFEN!