Dayot Upamecano | RB Leipzig

Trotz Problemen: "Können ihm keine Pause geben"

05.02.2020 - 17:14 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Dayot Upamecano ist derzeit der unumstrittene Abwehrchef bei RB Leipzig. Und obwohl der 21-Jährige in dieser Saison immer wieder mit Blessuren zu kämpfen hat, kann ihm Cheftrainer Julian Nagelsmann aktuell keine Pause gönnen. Das hat vor allem mit dem Verletzungspech der Defensivkollegen zu tun. Bei der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal (1:3) wirkte der Franzose zudem überspielt.


"Upa hat sehr viele Duelle, hat sehr viele Spiele gemacht. Er hatte natürlich auch mit einer Verletzung zu kämpfen gehabt am Anfang und macht nahezu jedes Spiel – und das auch auf einer nicht ganz so einfachen Position. Jetzt hat er wieder nicht trainiert und kaum auf dem Platz gestanden seit Gladbach [2:2 am Samstag, Anm. d. Red.]. Das ist nie förderlich", sagte der Übungsleiter direkt nach dem Ausscheiden am Dienstag.

Gleichzeitig wolle Nagelsmann jedoch auch, dass der Innenverteidiger seinen Rhythmus wiederfindet und beschwerdefrei trainieren kann, um für die kommenden Aufgaben bereit zu sein. "Er hatte immer noch ein bisschen Probleme zuletzt, aber wir können ihm keine Pause geben, demnach muss er da durch", so der 32-Jährige abschließend.

Am Sonntag kommt es zum Bundesligaspitzenduell

Am Sonntag um 18:00 Uhr steht nämlich schon das wegweisende Spitzenduell mit dem FC Bayern München in der Bundesliga an, der auch Interesse an Upamecano haben soll.

Eine Woche später geht es dann gegen den SV Werder Bremen (15. Februar, 15:30 Uhr), bevor sich die Roten Bullen im Hinspiel des Achtelfinals der Champions League mit Tottenham Hotspur (19. Februar, 21:00 Uhr) messen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,55 Note
3,46 Note
3,73 Note
3,21 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
28
15
24

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

80% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 05.02.20

    Upa fängt sich schon wieder !

  • 05.02.20

    keine Schwäche zeigen :D

  • 05.02.20

    Hat jetzt zwar die letzten Wochen einige Schwächephasen gehabt (wie halt die ganze RB Mannschaft eigentlich) aber über die Verletzungen von Orban und Konaté hinweg ist er doch als bärenstarker IV in Erinnerung geblieben, darum überrascht die Aussage nicht wirklich.

  • maiiicoo
    1 Frage 0 Follower
    maiiicoo
    05.02.20

    Naja, wenn Mukiele fit war, hätte man Upa gestern schon mal ein Päuschen gönnen können.
    Ob die 4er-Kette jetzt aus einer Stammkraft und 3 Neuen / Spielern auf (verglichen zu den letzten Wochen) anderen Positionen besteht oder aus 4 Neuen / Spielern auf anderen Positionen ... mehr als rausfliegen hätten sie nicht können. Und das sind sie ja auch so.

    • 05.02.20

      Hätte, wäre, wenn..bist du Hansi Küpper?

    • maiiicoo
      1 Frage 0 Follower
      maiiicoo
      05.02.20

      Sorry, wenn das zu kompliziert für Dich war.. 😘

      Für die Pfälzer unter uns:
      Gestern Mukiele statt Upa = Pause für Upa

      😉

    • 05.02.20

      War überhaupt nicht kompliziert sondern zu viel Konjunktiv, gibt es halt im Fussball nicht.

    • maiiicoo
      1 Frage 0 Follower
      maiiicoo
      05.02.20

      Naja, so viel war es gar nicht und zudem nicht direkt auf Fussball (also das Spiel an sich) bezogen, sondern vielmehr auf eine generelle Personalentscheidung, in der die Verwendung des Konjunktiv definitiv möglich ist.
      "Hätte Nkunku nicht den Pfosten, sondern ins Tor getroffen, dann hätte Leipzig vermutlich gewonnen" ... das ist ein Konjunktiv, bei dem ich Dir zustimmen würde, dass dieser im Fussball nicht existiert oder zumindest irrelevant ist.
      Aber da Mukiele offensichtlich fit war und man ihn für Klosti als RV und Klosti dann für Upa als IV hätte aufstellen können, wäre es durchaus möglich gewesen dem gebeutelten und extrem wichtigen Upa eine Pause zu gönnen.

      Aber ist ja auch egal. Dennoch vielen Dank für Deinen sinnvollen Kommentar.

    • 05.02.20

      Sinnvoll, weil Mukiele nicht für Upamecano gespielt hat und du einfach nichts dran ändern kannst?

  • Lookalike
    3 Fragen 0 Follower
    Lookalike
    05.02.20

    Nach dem Bayern Spiel sollte er vielleicht mal ein Spiel Pause erhalten. Wenn Upa sich auch noch langfristig verletzt hat RB ein großes Problem in der IV.

  • 05.02.20

    "..da muss er durch!.." wie "..wir nehmen ihn trotzdem weiterhin ran".
    Klingt durch Nagelsmann nach modernen Konkubinat im Leipzig.

  • 05.02.20

    Für Ethan Ampadu hat sich die Leihe auch gelohnt. Alle verletzt und er sieht trotzdem absolut keinen Stich.
    Zweite Leihe aus der BPL die für Leipzig absolut keinen Sinn gemacht hat, ebenso wie für die Spieler.

    • 06.02.20

      Er hat aber auch wenn er gespielt hat keinen guten Eindruck hinterlassen. Vor allem in der Luft sah das für einen Innenverteidiger schon sehr schlecht aus.
      Wenn die Leistung stimmen würde, wäre er sonst auch schon auf mehr Spielzeit gekommen.