Divock Origi | Premier League

Wechselt für ein Jahr nach Wolfsburg

31.08.2017 - 16:23 Uhr Gemeldet von: Fizarro

Divock Origi zieht es erwartungsgemäß vorübergehend weg vom FC Liverpool, wie von den Reds gewünscht geht es für ihn ins Ausland: Der belgische Angreifer wird in dieser Saison leihweise für den VfL Wolfsburg auf Torejagd gehen.


Die Klubs konnten sich heute, am letzten Tag des Transferfensters, auf einen entsprechenden Deal einigen. Origis Anschlussvertrag an der Anfield Road läuft bis 2019.

"Mit Divock Origi haben wir unsere Offensiv-Abteilung noch einmal verstärkt. Divock hat seine Qualitäten bereits auf nationaler und internationaler Bühne nachgewiesen und verfügt trotz seines Alters [22] bereits über enorme Erfahrung", freut sich Sportdirektor Olaf Rebbe über den gelungenen Deal.

Im Vorfeld hieß es, der VfL habe beim Tauziehen um den Spieler mit der Garantie auf Einsatzzeit punkten können. Darüber hinaus soll der Bundesligist zur Zahlung einer relativ stattlichen Gebühr (laut Informationen von "Sky Sport News HD" sechs Millionen Euro) bereit gewesen sein.

Wie die "Times" parallel zur Transfermeldung berichtet, haben die Reds bei dem Geschäft auf eine Klausel bestanden, mit der sie Origi in der Winterpause bei Bedarf zurückholen können.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,70 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!