Dodi Lukébakio | VfL Wolfsburg

Ver­kaufskan­di­dat Lukébakio soll 15 Millionen Euro bringen

07.07.2021 - 13:58 Uhr Gemeldet von: Sixten_Veit | Autor: Jan Klinkenborg

Anfang Juni berichtete die Sport Bild bereits, dass Sportgeschäftsführer Fredi Bobic bei Hertha BSC nach einer eingehenden Analyse Verkaufskandidaten ausgemacht habe. Darunter soll Dodi Lukébakio sein. Und zwar nach wie vor, wie die Bild nun bekräftigte. Das Ziel sei es, 15 Millionen Euro für den 23-Jährigen zu erlösen, der 2019 noch 20 Millionen Euro Ablöse kostete.


Als Grund nennt die Boulevardzeitung die neue Philosophie, die bei den Berlinern vorherrschen soll. Dabei liege der Fokus auf Mentalität, Körperlichkeit und Teamgeist – Eigenschaften, die nicht auf Lukébakio zuträfen. Darüber hinaus „wirkt er im Spiel gegen den Ball oft lustlos, offenbart große taktische Schwächen“, so die Bild weiter.

Den neuen Plan erklärte Bobic bereits: „Das Wichtigste ist, miteinander Mentalität zu zeigen. Dann bist du manchmal besser als Mannschaften, die mehr Qualität besitzen. Du musst brennen.“

Offenbar glauben die Vereinsverantwortlichen nicht daran, dass sich Lukébakio die genannten Attribute noch aneignen kann. An die Alte Dame ist der 23-Jährige vertraglich allerdings bis Sommer 2024 gebunden.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
3,63 Note
4,03 Note
4,21 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
31
30
29
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
30% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
59% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.07.21

    Angemessene Summe nach dieser Top Saison

  • 07.07.21

    Max 8 & 10 wenn wir Glück haben ...

  • Cnaldo
    2 Fragen 0 Follower
    Cnaldo
    07.07.21

    Selke dann S11?

    • 07.07.21

      Denke da kommen bei nem Verkauf eher Neue Transfers in frage, ausschließen würde ich es nicht aber halte es für sehr Unwahrscheinlich

  • 07.07.21

    Hatte wohl dann doch "Mehrwert" 😂

  • 07.07.21

    Wie geht's mit piatek weiter?

  • 07.07.21

    Fand ihn unglaublich schlecht, immer die falsche Entscheidung. Den können die verschenken

  • 07.07.21

    Großartige Verkaufsagumente... .Dabei liege der Fokus auf Mentalität, Körperlichkeit und Teamgeist – Eigenschaften, die nicht auf Lukébakio zuträfen. Darüber hinaus „wirkt er im Spiel gegen den Ball oft lustlos, offenbart große taktische Schwächen...
    Als interesssierter Verein würd ich da sofort zuschlagen und sogar mehr bezahlen....Ironie off

    • 07.07.21

      Die interessierten Vereine richten sich ja vermutlich auch nach den Einschätzungen der BILD.

    • 07.07.21

      Mit Sicherheit nicht , aber es werden mit Sicherheit Informationen eingeholt und wenn dann solche Äußerungen aus den eigenen Reihen kommen, wird das sicherlich zur Kenntnis egal wem das gesteckt wurde....

    • 07.07.21

      Und was für „Äußerungen aus den eigenen Reihen“ z.B.?

    • 07.07.21

      Da kann man mit großer sicherheit von ausgehen

    • 07.07.21

      @fudiwu:

      Halt. Stop!

      Das ist ein Zitat der Bildzeitung! Das hat nie ein Verantwortlicher von Hertha BSC gesagt.

      "Als Grund nennt die Boulevardzeitung die neue Philosophie, die bei den Berlinern vorherrschen soll. Dabei liege der Fokus auf Mentalität, Körperlichkeit und Teamgeist – Eigenschaften, die nicht auf Lukébakio zuträfen. Darüber hinaus „wirkt er im Spiel gegen den Ball oft lustlos, offenbart große taktische Schwächen“, so die Bild weiter."

      BILD. Nicht Friedrich. Nicht Bobic. -> SO BILD WEITER.

      Es kommt keine solche Äußerung aus den eigenen Reihen.

      Es ist eine reine Interpretation der Bild zum gestrigen Interview mit Bobic.

      -> https://www.kicker.de/bobic-du-musst-wie-ein-chamaeleon-sein-864623/artikel

    • 07.07.21

      Lies zwischen den Zeilen... Die Message wurde untergebracht ohne jemand zu denunzieren,,,,

    • 07.07.21

      Danke, aber ich stehe nicht so auf haltlose Mutmaßungen, Behauptungen und selbst erdichtete, tendenziöse Interpretationen.

    • 07.07.21

      Du weißt schon wie Journalismus funktioniert?

    • 07.07.21

      Ja, nämlich besonders gut, indem man genug einfach gestrickte Leser hat, die jeden frei erfunden Furz eines Mediums wie der BILD behandeln, als ginge es um die Wahrheit. In diesem Fall aber muss man sie natürlich in Schutz nehmen - hier behaupten sie wenigstens nicht nur, sie hätten irgendwelche Informationen - sie interpretieren nur überwiegend einfach ins Blaue hinein.

  • 07.07.21

    Wer zahlt für die Graupe 15mio ?????

  • 07.07.21

    Ich halte ihn für ein besseren Spieler als sein Ruf. Auch wenn er eine magere Saison hinter sich hat, wie so viele Hertha Spieler, so hat er in Düsseldorf grandios aufgespielt in einer bekanntlich Mentalitätsstarken Manschaft damals. Zudem 19/20 mit sehr guten 14 Scorerpunkten in einer überwiegend offensiv bideren Hertha Manschaft. Defensivqualitäten hat er so gut wie keine, ist auch kein Außenspieler der gemeinsam mit seinem Außenverteidiger mal defensiv doppelt. Ein Team mit stabilen Defensivanlagen, welches sich leisten kann ihre schnellen Spieler auch mal auf ein Konter lauern zu lassen, denen würde dieser Spielertyp sicherlich gut tun. In der Bundesliga könnte ich mir da Wolfsburg, Frankfurt oder auch Stuttgart vorstellen welche allesamt noch offensiven Bedarf haben und auch die finanziellen Möglichkeiten. Allerdings 15 Mio. ist er nicht wert, das wird auch im Ausland schwierig.

    • 08.07.21

      Ich seh es ähnlich, Dodi hat auf jeden Fall großes Potential. Die letzte Saison war er einfach unter seinen Möglichkeiten (wie fast alle Herthaner). Kann mir auch vorstellen das die letzte Saison die Mannschaft zusammen geschweißt hat und dann auch ein Lukebakio und ein Cunha wieder performen.

  • 10.07.21

    Wechselt er innerhalb der Buli?