Dodi Lukébakio | VfL Wolfsburg

Wolfsburg reist nach Fürth – wahrschein­lich mit Lukébakio

10.09.2021 - 12:10 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Vier Tore, drei Siege, neun Punkte – mit dem Selbstbewusstsein eines Tabellenführers reist der VfL Wolfsburg an diesem Wochenende nach Fürth. Dort wartet am Samstag die SpVgg, Anstoß ist um 15:30 Uhr. Neuzugang Dodi Lukébakio wird wohl auch mit an Bord sein.


„Normalerweise nehme ich ihn mit. Ich werde mit ihm sprechen und dann trainiert er. Wir müssen gucken, wie er körperlich drauf ist und dann schauen wir Freitag mal“, kündigte Cheftrainer Mark van Bommel am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel an.

Viel Einsatzzeit wird der belgische Nationalspieler aber eher nicht bekommen, hatte er bisher kaum Zeit, sich mit seinen Mannschaftskollegen einzuspielen. Lukébakio war Mittwoch noch im Einsatz, spielte 75 Minuten. Große Sorge bereit dies van Bommel zwar nicht, aber als leicht, ihm alles zu erklären, empfindet der Niederländer die Situation auch nicht.

„Ich versuche, ihn so gut wie möglich vorzubereiten. Ohne jetzt zu sagen, was ich vorhabe. Auf dem Platz wird das natürlich schwierig, weil wir nur noch ein Training haben. Er soll, wie all die anderen, unsere Art und Weise so schnell wie möglich verstehen. Wir sind alles Fußballer. Wenn er in ein Spiel reinkommt und er weiß, was wir sehen wollen, dann versteht er das schon“, so der Wolfsburger Übungsleiter.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
3,63 Note
4,03 Note
4,14 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
31
30
29
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
54% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!