Dominik Szoboszlai | RB Leipzig

Coach Nagelsmann über Szoboszlai: "Keine Prognose möglich"

10.02.2021 - 16:12 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Ab wann Winterneuzugang Dominik Szoboszlai (kam für 20 Millionen Euro aus Salzburg) für RB Leipzig ins Spielgeschehen eingreifen kann, ist derzeit noch ungewiss. Der 20-jährige Offensivspieler hat bereits seit längerer Zeit mit Problemen im Bereich der Adduktoren zu kämpfen, weshalb er sich zuletzt in Österreich befand, um sich von einem Spezialisten behandeln zu lassen.


Inzwischen ist Szoboszlai wieder in Leipzig, wie Cheftrainer Julian Nagelsmann im Rahmen einer Pressekonferenz bestätigte. Eine Teilnahme am Teamtraining ist bislang allerdings nicht möglich. "Es gibt noch keine Prognose", erklärte der Übungsleiter, der seinen Schützling aber "auf einem guten Weg" sieht. Momentan absolviert der ungarische Nationalspieler immerhin individuelle Übungen auf dem Trainingsplatz.

Konrad Laimer, der nach seiner Knieoperation (Knochenödem) für über fünf Monate pausieren musste, kehrte ebenfalls auf den Rasen zurück. Aber auch bei ihm konnte Nagelsmann keinen genauen Zeitpunkt für eine Rückkehr in den regulären Betrieb nennen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
49% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!