Edmond Tapsoba | Bayer 04 Leverkusen

Tapsoba erhält neuen Vertrag in Leverkusen

17.12.2020 - 13:12 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Fabian Kirschbaum

Wie sich in den zurückliegenden Tagen schon abgezeichnet hat, ist Edmond Tapsoba fortan zu verbesserten Bezügen für Bayer Leverkusen unterwegs. Die Vertragspartner einigten sich knapp ein Jahr nach dem Dienstantritt des Innenverteidigers auf ein neues Arbeitspapier. Der Kontrakt wurde zugleich in puncto Laufzeit modifiziert, es besteht nun eine Vertragsbindung bis Sommer 2026 (vorher 2025).


Leverkusens Geschäftsführer attestiert dem Spieler ein herausragendes Potenzial, Tapsoba sei schon innerhalb seiner ersten zwölf Monate unterm Bayer-Kreuz zum absoluten Leistungsträger avanciert. Dementsprechend sieht auch Sportdirektor Simon Rolfes bei ihm das " Zeug auch für die ganz großen Klubs in Europa".

Aber erst einmal sind die Rheinländer froh und stolz über das erneuerte Bekenntnis. Im Übrigen wurde parallel die Vertragsverlängerung mit Moussa Diaby verkündet. "Ihr langfristiges Engagement in Leverkusen beweist einmal mehr, dass wir für junge Topspieler weltweit eine sehr attraktive Adresse sind", so Rolfes.

Tapsoba in Leverkusen auf Anhieb Stammspieler

Tapsoba, der überzeugt ist, dass er und seine Mitspieler "einiges erreichen können", war in Leverkusen nahezu vom Fleck weg gesetzt. Ab dem Startelfeinsatz am 21. Spieltag rotierte er in der Vorsaison wettbewerbsübergreifend nur zweimal aus der Anfangsformation.

Auch in der laufenden Spielzeit war er bis zu seiner Corona-Infektion vor einigen Wochen unangefochtener Stammspieler.

Letzte Meldung vom 17. Dezember 2020:

Belohnt Bayer Tapsoba mit einem neuen Vertrag?

Edmond Tapsoba hat sich seit Verpflichtung im Januar 2020 zu einer tragenden Säule im Spiel von Bayer Leverkusen entwickelt. Für seine guten Leistungen wird der Abwehrspieler, der für 18 Millionen aus Portugal von Vitória Guimarães zum Werksklub kam, nun offenbar mit einem neuen Vertrag belohnt.

So berichten "Sky" und der "kicker" überstimmend, dass der Stand jetzt bis 2025 laufende Vertrag des 21-Jährigen angepasst wird. Heißt zum einen, dass das Gehalt von Tapsoba angehoben wird. Das Fachmagazin schreibt dazu sogar, dass sein Arbeitspapier "im Gegenzug" dafür um ein weiteres Jahr (bis 2026) verlängert wird. Noch länger ist nach den Statuten auch nicht möglich.

Insgesamt stehen bei den Rheinländern wohl mehrere Verlängerungen an, denn auch die Verträge von Moussa Diaby (aktuell bis 2024) und Florian Wirtz (2022) sollen dem Vernehmen ausgedehnt werden.

In sportlicher Hinsicht ist Bayer 04 weiter auf dem Höhenflug, das rheinische Derby mit dem 1. FC Köln wurde überzeugend 4:0 gewonnen. Das Team von Cheftrainer Peter Bosz behauptete somit die Tabellenführung – vor dem ersten Verfolger FC Bayern (2:1 gegen Wolfsburg), zugleich der kommende Gegner (Samstag, 18:30 Uhr).


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,88 Note
3,48 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
14
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
87% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!