Eduard Löwen | VfL Bochum

Trai­ningsabbruch bei Olympia-Rückkeh­rer Löwen

05.08.2021 - 10:30 Uhr Gemeldet von: PM7 | Autor: Fabian Kirschbaum

Jüngst erst von seiner Olympia-Teilnahme zum VfL Bochum zurückkehrt, musste Eduard Löwen am Mittwoch das Teamtraining an der Castroper Straße abbrechen. Nach Angaben der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung waren muskuläre Probleme bei der Leihgabe von Hertha BSC der Grund für den Abbruch.


Im Hinblick auf das anstehende Pokalspiel beim Wuppertaler SV (Samstag, 15:30 Uhr) hofft VfL-Cheftrainer Thomas Reis aber darauf, Löwen in der Mittelfeldzentrale einsetzen zu können. Der Übungsleiter erklärte zum 24-Jährigen, bei dem der Oberschenkel zugemacht habe: „Es war eine Vorsichtsmaßnahme. Seine Vorbereitung lief bisher leider nicht optimal.“

Sollte es sich für Löwen bis zum Wochenende ausgehen und er rechtzeitig fit werden, wird er wahrscheinlich auch direkt in der Startelf stehen. Reis dazu: „Wir haben ihn nicht verpflichtet, damit er auf der Bank sitzt.“

Quelle: waz.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,89 Note
4,19 Note
4,75 Note
3,95 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
22
23
7
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!