Erik Durm | Eintracht Frankfurt

Durm meldet sich mit dosierter Einheit zurück

23.02.2021 - 15:20 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Erik Durm hat es bei seinem Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining etwas ruhiger angehen lassen. Aus Gründen der Belastungssteuerung verabschiedete sich der zuletzt angeschlagene Profi von Eintracht Frankfurt nach einer halben Stunde vom Rasen.


Mit ihm gingen auch Almamy Touré, Tuta und Amin Younes in die Katakomben. Rücksicht genommen wurde darüber hinaus auf Makoto Hasebe, der komplett im Kraftraum bleiben durfte.

Letzte Meldung vom 23. Februar 2021:

Durm kehrt ins Frankfurt-Teamtraining zurück

Am Dienstag hat Adi Hütter, seines Zeichens Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt, gleich zwei Comebacker im Mannschaftstraining begrüßen können. Wie die SGE über ihren vereinseigenen Twitter-Kanal mitteilte, kehrten Außenverteidiger Erik Durm und Topstürmer André Silva in den regulären Trainingsbetrieb zurück.

Das Duo hatte angeschlagen das zurückliegende Duell mit dem FC Bayern verpasst. Aber auch ohne die beiden konnten die Adlerträger am vergangenen Samstag letztlich mit 2:1 die Oberhand gegen den Tabellenführer aus München behalten.

Nun sieht es so aus, dass Durm seine leichte Verletzung, die aus einer Einheit in der vergangenen Woche resultierte, hinter sich lassen konnte. Auch bei Silva sieht es nach seinen Rückenproblemen wieder positiv aus.

Die Eintracht bereitet sich in dieser Woche auf die Begegnung mit dem SV Werder Bremen vor. Das Spiel zwischen den Norddeutschen und den Hessen eröffnet den anstehenden 23. Spieltag und wird am Freitag um 20:30 Uhr im Wohninvest Weserstadion angepfiffen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,21 Note
3,85 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
9
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!