Fabian Frei | 1. Bundesliga

Frei wechselt zum FC Basel

23.12.2017 - 19:45 Uhr Gemeldet von: Gerd Binder | Autor: Gerd Binder

Was sich in den vergangenen Wochen bereits angedeutet hatte, vermeldet der 1. FSV Mainz 05 heute offiziell: Mittelfeldspieler Fabian Frei verlässt den Verein in der Winterpause und wechselt nach zweieinhalb Jahren zurück zu seinem ehemaligen Arbeitgeber, dem FC Basel.


Drei Treffer in 62 Pflichtspielen für die 05er stehen für den 28 Jahre alten Schweizer zu Buche. Auch in der laufenden Spielzeit stand Frei wettbewerbsübergreifend in 13 Pflichtspielen in der Startformation der Schwarz-Elf. Mit dem FC Basel einigte sich Frei auf einen Vertrag bis 2022. Die Ablösesumme soll im Bereich von rund 2,5 Millionen Euro liegen.

"Fabian Frei ist für uns ein wichtiger Spieler und ein großartiger Charakter, doch die Möglichkeit, in seiner Heimat einen langfristigen Vertrag unterschreiben zu können, wollten wir ihm nicht verbauen. Gemeinsam mit dem FC Basel haben wir eine Lösung gefunden, die für uns auch wirtschaftlich passt. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft in Basel und danken ihm von Herzen für alles, was er für den FSV geleistet hat", so 05-Sportvorstand Rouven Schröder bezüglich des Transfers.

Quelle: mainz05.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,85 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!