FC Augsburg | 1. Bundesliga

Augsburg gestaltet Testspiel gegen Austria Lustenau erfolgreich

22.09.2022 - 20:25 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Der FC Augsburg hat sein am Donnerstagabend anberaumtes Testspiel gegen den SC Austria Lustenau erfolgreich gestaltet. Gegen den österreichischen Erstligisten gewannen die Fuggerstädter letztlich mit 5:2 (3:1).


Man of the Match war dabei Stürmer Mërgim Berisha, der einen Viererpack (8. Minute, 27., 38. und 54.) im Rosenaustadion in Augsburg schnürte. Außerdem war Mads Pedersen mit einem Linksschuss in der 82. Minute erfolgreich.

Aufseiten von Lustenau trug sich wiederum Torben Rhein (Leihgabe des FC Bayern München) in der 43. Minute in die Trefferliste ein. Den Schlusspunkt der Partie setzte letztlich Augsburg-Leihgabe Henri Koudossou, der nochmal mit seinem Tor in der 87. Minute den Abstand verkürzte.

Nicht mit dabei beim FCA waren die abgestellten Nationalspieler, die Langzeitverletzten und der seit dem vergangenen Wochenende angeschlagene Iago (muskuläre Probleme im Oberschenkel).

Mit Bundesligafußball geht es bekanntermaßen wegen der aktuellen Länderspielpause erst am übernächsten Wochenende weiter. Augsburg hat dabei die letzte Partie des 8. Spieltags erwischt – ein Gastspiel beim FC Schalke 04 (2. Oktober, 17:30 Uhr).


AKTUELLE THEMEN DES VEREINS