FC Augsburg | 1. Bundesliga

FCA kassiert Klatsche gegen Villarreal

26.07.2019 - 20:04 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Der FC Augsburg ist im Testduell mit dem FC Villarreal unter die Räder geraten. Als Philipp Max nach etwas mehr als einer halben Stunde den ersten Treffer für die Fuggerstädter erzielte, hatte es im Kasten von Fabien Giefer bereits dreimal geklingelt. Das Team von Trainer Martin Schmidt musste sich am Ende mit 2:6 geschlagen geben; in der letzten Spielminute betrieb Maurice Malone per Foulelfmeter noch Schadensbegrenzung.


Neben Torhüter Giefer kamen Simon Asta, Fredrik Jensen und Mads Pedersen über die volle Distanz zum Einsatz.