11.01.2020 - 17:20 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Im abschließenden Testspiel vor Beginn der Rückrunde musste sich der FC Bayern München in einem Duell mit dem 1. FC Nürnberg mit 2:5 geschlagen geben.


Die beiden Treffer für die Mannschaft von Coach Hansi Flick konnten Alphonso Davies in der 34. Minute und Malik Tillman (85.) beisteuern. Für den Zweitligisten waren Michael Frey (22.), Mikael Ishak (46.), Adam Zrelak (57.), Fabian Schleusener (60.) und Robin Hack (76.) erfolgreich. Bayerns Michaël Cuisance vergab zudem in der 72. Minute einen Foulelfmeter.

Nachdem die Starformation aus etatmäßigen Stammspielern bestand, agierte München im zweiten Durchgang mit zahlreichen Nachwuchsspielern. Robert Lewandowski (Leistenoperation), Javier Martínez (Muskelverletzung), Niklas Süle (Kreuzbandriss) und Mittelfeldakteur Thiago (Geburt seines Kindes) standen nicht zur Verfügung.

Im Bundesligabetrieb geht es für den Rekordmeister am 19. Januar mit einem Gastspiel bei Hertha BSC weiter.