10.01.2020 - 20:12 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Im Testspiel gegen den Hamburger SV konnte sich der FC Schalke am Freitagabend recht deutlich mit 4:0 durchsetzen. Für die Knappen waren im Aufeinandertreffen mit dem Zweitligisten Neuzugang Michael Gregoritsch (18.), Benito Raman (56.), Alessandro Schöpf (64.) und Rabbi Matondo (87.) erfolgreich.


Neben zahlreichen Stammkräften gab Cheftrainer David Wagner auch dem einen oder anderen Nachwuchsspieler eine Chance sich zu zeigen. So kamen mit Nick Taitague (20) und Malick Thiaw (18) zwei Spieler zum Einsatz, die aktuell nicht dem Profikader angehören.

Für Königsblau geht es zum Ligastart mit einem Duell gegen Borussia Mönchengladbach weiter.