Ferdi Kadıoğlu | 1. Bundesliga

Dortmund zieht Kadıoğlu als Maat­sen-Ersatz in Betracht

14.06.2024 - 18:29 Uhr Gemeldet von: Dominik Neuner | Autor: lukas.heyer

Sollte es Borussia Dortmund in diesem Sommer nicht gelingen, Leihspieler Ian Maatsen fest vom Chelsea FC zu verpflichten, könnte der türkische Nationalspieler Ferdi Kadıoğlu von Fenerbahçe Istanbul ins Blickfeld der Schwarzgelben rücken. Das meldet Sports Digitale.


Grundsätzlich sollen sowohl Maatsen als auch Dortmund an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert sein. Die vermutete Ablösesumme in Höhe von 40 Millionen Euro könnte in den Verhandlungen mit Chelsea allerdings eine zu große Hürde darstellen. Kadıoğlu wäre hier die preisgünstigere Alternative.

Der Linksverteidiger, der im niederländischen Arnheim geboren wurde, bereitet sich zurzeit mit der türkischen Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft vor. Sein Marktwert liegt laut Transfermarkt bei 21 Millionen Euro.

Quelle: x.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!