Filip Kostić | Eintracht Frankfurt

Glasner bestätigt: Kostić soll Donnerstag ins Training einsteigen

19.01.2022 - 14:29 Uhr Gemeldet von: Dennis Klauenberg | Autor: Fabian Kirschbaum

Oliver Glasner, seines Zeichens Trainer von Eintracht Frankfurt, hat am Mittwoch den von der Bild berichteten Plan für Filip Kostić bestätigt: Der Offensivmann soll Donnerstag wieder ins Teamtraining einsteigen. Darüber hinaus ist ein Einsatz am 20. Spieltag nicht ausgeschlossen.


„Bei Kostić ist es so, dass er negativ getestet wurde und die Freigabe vom Gesundheitsamt hat“, gab Glasner während der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Bielefeld (Freitag, 20:30 Uhr) Auskunft. Die nötigen kardiologischen Checks seien darüber hinaus auch schon vorgenommen worden, „da ist alles okay“.

Am Mittwoch stand für den Serben ein individuelles Programm an. „Morgen, sofern alles gut weitergeht, ist er im Mannschaftstraining dabei und dann entscheiden wir, ob es sinnvoll ist, dass er schon gegen Bielefeld mitwirkt“, so der Trainer weiter.

Zur ursprünglichen Meldung vom 19. Januar 2022:

Kostić soll spätestens am Donnerstag ins Teamtraining einsteigen

Die Zeichen, dass Filip Kostić am Freitagabend gegen Arminia Bielefeld mit von der Partie sein kann, verdichten sich immer mehr. Wie die Bild berichtet, hofft Eintracht Frankfurt darauf, dass der serbische Linksaußen nach seinem coronabedingten Ausfall am vergangenen Wochenende spätestens am Donnerstag wieder ins Teamtraining einsteigen darf.

Sollte es mit der Rückkehr in den Kreis der Mannschaft klappen, könnte Kostić direkt ein Thema für die Heimpartie gegen den DSC werden.

Quelle: Pressekonferenz | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,24 Note
3,15 Note
2,98 Note
3,32 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
34
33
30
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
88% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN