Filip Kostić | 1. Bundesliga

Wegen leichter Ver­letzungssor­gen: Kostić bekommt länger frei

27.06.2022 - 17:15 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Bei Eintracht Frankfurt hat am Montag das erste Mannschaftstraining im Rahmen der Sommervorbereitung auf dem Plan gestanden. Dabei allerdings unter anderem nicht mit von der Partie: Filip Kostić.


Laut Cheftrainer Oliver Glasner hat der serbische Flügelspieler mit leichten Verletzungssorgen zu kämpfen und daher noch etwas länger frei: „Ich habe mit ihm telefoniert, weil er bei der Nationalmannschaft nur auf der Bank saß“, erklärte Glasner dabei zunächst auf der Pressekonferenz zum Trainingsauftakt der SGE.

Der Übungsleiter ergänzte: „Filip und Kevin [Trapp, d. Red.] steigen erst am 7. Juli ein. Die beiden haben drei Tage länger frei bekommen, weil Filip ein bisschen Verletzungsprobleme hat und Kevin bis Dienstag noch beim deutschen Nationalteam gespielt hat.“

Zur spannenden Frage, ob Kostić zur nächsten Saison überhaupt noch das Trikot der Adlerträger überstreifen wird, konnte Glasner keine neue Wasserstandsmeldung liefern. „Es ist noch keine Entscheidung gefallen“, so der Österreicher zu einem möglichen Wechsel des Linksfußes, der beim Juventus FC hoch im Kurs stehen soll.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,15 Note
2,98 Note
3,32 Note
5,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
33
30
31
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
47% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 28.06.22

    Ich glaub er meinte "Versetzungssorgen"

  • 27.06.22

    Lasst den „Söldner“ doch endlich laufen…
    Er kann zwar sehr gut kicken, nach meinem Dafürhalten steht aber bei ihm die Kohle an allererster Stelle. Bleibt er jetzt im Sommer, geht das Theater im Winter wieder von Neuem los.
    Das kann den möglichen Erfolg einer durchaus starken Mannschaft extrem gefährden.
    Besser jetzt guten Ersatz holen…

    • 27.06.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 27.06.22

      Söldner?!
      Bei einem bisherigen Jahresgehalt von 2,5 Millionen.
      Da gibt es durchaus andere Spieler in der Bundesliga die den Verein verlassen wollen aufgrund von Kohle!

    • 27.06.22

      Finde auch das man kostic jetzt nicht vorwerfen kann geldgierig zu sein. Vergleichbare Spieler ziehen locker das doppelte.

    • 27.06.22

      Das mag sein. Fragwürdig fand ich dennoch sein Verhalten im letzten Sommer, dann den Rückzug und jetzt wieder das fehlende klare Bekenntnis zur Eintracht.
      Der Kader für die neue Saison scheint extrem stark und ich würde mir als Verantwortlicher eine bereinigte Situation um die Personalie in Kürze wünschen.
      Was hindert Kostic an einem Verbleib, wenn nicht die Kohle?

    • 27.06.22

      Möglicherweise hat er als Kind in Juve-Bettwäsche geschlafen.

    • 27.06.22

      Frag mal den Lewandowski…vielleicht kann der dir deine Frage beantworten 😂

    • 27.06.22

      Wäre eine Erklärung 😅

    • 27.06.22

      Warum sollte er sich zur Eintracht bekennen? Der Kerl bewegt sich auf den Herbst seiner Karriere zu und möchte bei einem Topverein spielen und hätte gerne ein besseres Gehalt. Wer kann ihm das verübeln?

      Kostic hat nun wirklich genug für die Eintracht geleistet und der EL-Sieg ist doch ein schöner Abschluss.

    • 27.06.22

      Naja, auch dafür gäbe es gute Gründe. Könnte immerhin CL spielen mit einem Verein in dem er safe S11 spielt und jeden kennt. Gehalt würde auch auf dasselbe Niveau klettern. Vermutlich würde er bald eine Statue vor dem Stadion bekommen. Mannschaft scheint auch gut verbessert worden zu sein. Er hat sich hier was aufgebaut. Ich nehme an es ist eine schwierige Entscheidung für ihn.

    • 28.06.22

      Ich kann sein Verhalten gar nicht gut heißen, aber eins muss ich ihn lassen: Dass er trotz seiner Söldnermentalität wieder so ins Teams zurück findet und die Mannschaft zum EL Sieg geführt hat.

      So eine Story wünsch ich mir bei Lewa, aber eher unwahrscheinlich 🙃

  • 27.06.22

    Ich bin ja immer noch der Meinung der beste Kostic Ersatz ist Kostic. ⚽👍🏽

  • 27.06.22

    Kostic bleibt bei SGE

    Daumen hoch ja, Daumen runter nein.

    • 27.06.22

      Es steht überall dass sich jetzt kurzfristig di Maria für juve entscheidet. Da ist dann nichts mehr mit kostic. Der bleibt!! Kostic war da Option 2. Und die fällt weg

      Juve hat klar gesagt dass Maria Option 1 ist. Und das werden sie ihm auch gesagt haben und genau darauf warten die .

    • 27.06.22

      Und alle die mit Daumen runter... sprechen uns die Tage noch mal....

    • 27.06.22

      Ich hoffe es sehr!!

    • 27.06.22

      Wirst sehen . Wenn di Maria da unterschreibt wars das. Wenn nicht...geht kostic !

    • 27.06.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 27.06.22

      Gurkensohn bist du es?

    • 27.06.22

      Gerade auch die Bestätigung bei sky bezüglich di Maria. Also... der bleibt 😉

    • 27.06.22

      Streng genommen war kostic bei Juve sogar nur option Nr. 3.

    • 27.06.22

      naja, werd die Artikel richtig gelesen hat die, die so in den letzten Tagen/Woche kursierten, ist Kostic nur dann für Juve interessant wenn Di Maria kommt...

    • 27.06.22

      Wo ist denn da die Logik. Meinste die kaufen 2 gleiche Spieler in diesem Alter für eine Seite. Sicher nicht!

    • 27.06.22

      Aber ist di Maria nicht ein Rechtsaußen? 🤔

    • 27.06.22

      Er kann beides spielen.
      Naha warten wir mal ab was da alles noch passiert. Man kann ja im Moment null planen

    • 28.06.22

      Kostic kann auch 5er Kette LAV, was Juve hin und wieder spielte und Alex Sandro oder Pellegrini waren nun nicht allzu überzeugend in der abgelaufenen Saison. Aus meiner sicht muss der eine Transfer den anderen nicht ausschließen. Di Maria ist eher als Ersatz für Dybala.

      Woher kommt denn die Info, dass Juve die einzig mögliche Option für Kostic ist? Kostic ist nun 29 und steht wahrscheinlich vor dem größten Vertrag seiner Karriere nach den Umständen der abgelaufenen Saison (dazu nur noch ein Jahr Vertrag). Denke, da werden noch andere auf die Idee kommen, ihn zu verpflichten und der Sommer ist noch recht lange.

      Zudem denke ich nicht, dass ein Kostic bei einem Jahr Restvertrag und mit einem kolportierten Gehalt von 2,5 Mio bei Frankfurt selbst inkl. einer di Maria Verpflichtung unmöglich für Juve wäre. So schlecht steht es dann um Juve auch nicht ganz.

    • 28.06.22

      Meine Wenigkeit hat bisher jedenfalls nur das Juve-Gerücht vernommen.

      Aber du hast natürlich recht das dieser Vertrag der vermutlich letzte große seiner Karriere sein wird. Natürlich wird er auch auf dem Zettel anderer Vereine sein. Aber auch bei der SGE hat man ihm ja einen für 4 Mio Jahresgehalt vorgelegt. Also müßten alle Angebot schon mal da drüber und vermutlich ein Verein sein der für mindestens so repräsentabel ist wie die SGE. Welche Vereine da für ihn in Frage kommen, da kann ich nur spekulieren. Bisher hat er immer nach Italien tendiert, wo er natürlich auch steuerliche Vorteile geniessen würde, was für viele Vereine dort wieder einfacher macht sein Gehalt zu finanzieren. Andererseits gibt es nicht viele die ihm CL bieten können in Kombination mit einem Stammplatz.

      Ich denke mal das Ganze ist keine leichte Entscheidung für ihn. Aber wenn einer der italienischen Top-Vereine ernst macht ist er ziemlich sicher weg.

  • 27.06.22

    Di Maria unterschreibt in den nächsten 3 Tagen bei Juve... also Ruh dich aus...für die nächste Bundesliga Saison bei mir und allen anderen Besitzern

  • 27.06.22

    Ahja👀

  • 27.06.22

    Übersetzt: "Freigestellt für Verhandlungen mit xxxx"

  • 27.06.22

    Soso. Geschont wegen Verletzung also. Okay. Alles klar. Naja. Wird schon stimmen.

  • 27.06.22

    „Verletzungssorgen“