Filip Kostić | Eintracht Frankfurt

Reinvestiert Hertha die Córdo­ba-Ablöse in Kostić?

18.07.2021 - 14:42 Uhr Gemeldet von: oneberlin | Autor: Bennet Stark

Bislang wurde Filip Kostić von Eintracht Frankfurt nur mit einer Reihe an italienischen Top-Klubs in Bezug auf einen Sommerwechsel in Verbindung gebracht. Nach Informationen der Bild plant nun aber auch Hertha BSC mit frischen Millionengeldern, den Leistungsträger vom Ligakonkurrenten loszueisen.


Noch ist der Abgang von Jhon Córdoba nach Russland nicht zu 100 Prozent durch. Was noch fehlt, sind der Medizincheck sowie die Unterschriften. Ist das erstmal erfolgreich hinter sich gebracht, winkt Hertha eine Ablösezahlung von über 20 Millionen Euro. Und diese sollen offenbar auch gleich reinvestiert werden.

Ziel der Berliner: Der Frankfurter Kostić. Dass der Flügelspieler die Eintracht in der Sommerpause bei einem passenden Angebot noch verlassen könnte, ist bekannt. Fredi Bobic, jetziger Geschäftsführer in der Hauptstadt, verpflichtete Kostić bereits in Diensten von Stuttgart (2014) und Eintracht Frankfurt (2018).

Hertha BSC: Bringt Lukébakio weitere Millionen ein?

Als neuer Geschäftsführer Sport bei der Hertha soll Bobic nun ein drittes Mal an einer Zusammenarbeit mit Kostić arbeiten. Finanziert werden soll er neben der Ablösesumme für Córdoba durch weitere Verkäufe. Ein Kandidat nach Angaben der Bild: Dodi Lukébakio. Der Belgier könnte rund 15 Millionen Euro einbringen.

Bei einem möglichen zusätzlichen Verkauf von Lukébakio würden die nötigen Gelder frei, um den Ablöseforderungen von Eintracht Frankfurt zu entsprechen. Diese sollen im Bereich von 30 Millionen Euro liegen. Doch die Konkurrenz ist groß: Besonders in Italien sind Berichten zufolge viele Klubs an Kostić interessiert.

Offiziell vorstellig geworden ist Hertha BSC in Frankfurt bis jetzt aber noch nicht, wie Sportvorstand Markus Krösche auf Nachfrage erklärt: „Ich kann dazu nichts sagen, es liegt überhaupt nichts vor. Filip weiß außerdem genau, was er an uns hat.“

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,24 Note
3,15 Note
2,98 Note
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
34
33
30
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.07.21

    Der Selke Fütterer 😱

  • 18.07.21

    Wäre ein Rückschritt für ihn

    • 18.07.21

      Jo. Die Rückschritte. Verrückt.

      Kann ja mal bei Bobic, Glasner, Hütter uvm. nachfragen.

      Muss ein Trend sein!

    • 18.07.21

      Bobic ist aus familiären Gründen nach Hertha gegangen (und auf Grund seiner Spielerkarriere). Glasner hatte probleme mit seinen eigenen spielern und schmadtke trotz allem erfolg. Hütter hat in Gladbach eine bessere Perspektive mittelfristig.
      Welche Gründe außer Gehalt würden es für Kostic schmackhaft machen zur Hertha zu wechseln ?

    • 18.07.21

      Kp birpong area besser?

    • 18.07.21

      Umso verrückter, dass sich ein Arbeitgeber besseres Personal holt als das vorhandene, um weiter zu kommen.

      Komplett irre wird es, wenn Arbeitnehmer sich aufgrund besserer Konditionen umorientieren!

    • 18.07.21

      Zu deinem ersten Absatz hat hier doch niemand was gesagt :D
      Würde Hertha auf jeden Fall gut tun.
      Dein zweiter Absatz ist absoult nichts sagend, da Hertha in den letzten Jahren alles andere als bessere Konditionen vorgelebt hat.
      Wenn ich mich irre kannst du die ja benennen.

    • 18.07.21

      Was will er denn bei diesen Luftpumpen von Hertha BSC...unfassbar

    • 18.07.21

      bessere perspektive

    • 18.07.21

      @silvia Vater:

      Hast du eigentlich vor 5 Jahren auch immer so gesprochen, als irgendein Spieler zur Eintracht ging?

    • 18.07.21

      @oneberlin, ehrenhaft wie du deinen Verein verteidigst. Aber es wäre halt echt ein Rückschritt.

    • 18.07.21

      Isses sportlich nach Tabelle zum jetzigen Zeitpunkt auch.

      Aber die fussballwelt dreht sich auch weiter und was heute so ist, muss ja morgen schon nicht mehr so sein.

    • 18.07.21

      Dein Name ist halt auch nich mehr aktuell bei dem Erfolg von Union. Für mich ist Hertha schon einer der Abstiegskandidaten fallen Fürth oder Bochum drinnen bleiben

    • 18.07.21

      Ich sehe da auch noch kein Konzept bei Hertha aber prinzipiell ist der finanzielle Spielraum bei Hertha so gross, dass wenn sie ihre Transferpolitik in Griff bekommen, durchaus ne bessere Perspektive bieten können als Frankfurt!

    • 19.07.21

      Herthas Konzept: auf Teufel komm raus Erfolg erkaufen. Waren vorher schon unsympathisch und sind es dann in Zukunft noch mehr.
      Solche Vereine nehmen einem die Lust am Fußball.

      Während Teams wie Freiburg, Frankfurt, Gladbach sich die Erfolge langsam erarbeitet haben wollen die sofortigen Erfolg.

      Naja passt irgendwie auch zur Hertha, sind in der eigenen Stadt unbeliebt und wollen sich in ganz DE noch unbeliebter machen als sie schon sind

    • 19.07.21

      Obwohl deine Takes öfter mal abenteuerlich daherkommen und du unverständlicherweise nicht immer 100% pro 1tr8 Frankfurt bist möchte ich gerne anmerken, dass ich es schätze, dass hier deinetwegen wieder mehr und ausführlicher über Fußball diskutiert wird. Prost und LG aus Tempelhof

    • 19.07.21

      Etwas viel 🌑⚪

  • rbIN
    1 Frage 0 Follower
    rbIN
    18.07.21

    Also dann doch lieber nach Mailand 😅

  • 18.07.21

    xd was soll er da

    • 18.07.21

      Piatek oder Selke füttern?

    • 18.07.21

      da kann er lieber mich in der Kreisliga C füttern

    • 18.07.21

      Was soll cordoba in Krasnodar. Also ... nichts ist unmöglich... Geld regiert die Welt..

    • 18.07.21

      Deswegen. Das sind Berufsfußballer.

      Weder Kostic noch Córdoba sind irgendwelchen Vereinen Rechenschaft schuldig.

      Sie haben begrenzte Zeit Einkommen zu erzielen um ihren Lebensstandard auch nach Karriereende halten zu können.

      Die Fanperspektive ist eine völlig andere.

      Frankfurt ist sicher nicht Kostics Herzensverein, ebensowenig wird den Kolumbianer Córdoba Hertha, Köln oder Krasnodar wirklich interessieren.

    • 18.07.21

      Herzensverein natürlich nicht, das hatte Kostic bei keiner seiner Stationen. Aber von Frankfurt nach Berlin zu wechseln, wenn man die Möglichkeit auf einen Platz beim amtierenden Serie A Meister hat wäre so unfassbar sinnlos. Das ist so als würde Kramaric jetzt zu Union Berlin wechseln

    • 18.07.21

      Wie ich schon sagte ... Krasnodar ist obersinnlos.... aber siehst ja... cordoba folgt rein dem Geld 💰 und nichts anderem .

    • 18.07.21

      Geld verdienen

    • 18.07.21

      @oneberlin, ich bin Hertha Fan aber du musst wirklich jetzt nicht alles verteidigen was wir machen. Sportlich wäre das sehr wohl ein Rückschritt, er ist in seiner Prime und könnte locker bei besseren und etablierten Teams spielen, muss man klar sagen. Freuen würde ich mich wie ein Kind und glaube er würde gerade Piatek enorm helfen mit seinen Flanken aber rein sportlich ist das ein Rückschritt

    • 18.07.21

      Ja, isses doch auch. Keine Frage. Sportlich von oben nach unten. Aber wir sind jetzt auch nicht perspektivlos.

      Aber die Fußballwelt dreht sich weiter, das was heute ist, muss ja nicht ewig so weiter gehen.

      Frankfurt stand vor 5 Jahren auch unten.

      Mich nervt dieses „ich verstehe das nicht…“ von den Frankfurtern.

      Das könnte beim nächsten mal schon deren Leitspruch werden.

      Ich verstehe nicht, dass Bobic…
      Ich verstehe nicht, dass Hütter…
      Ich verstehe nicht, dass André Silva…
      Ich verstehe nicht, dass Kostic…

    • 18.07.21

      Muss man jetzt halt einstecken bis es dann tatsächlich irgendwann besser wird

  • 18.07.21

    Wenn das passiert hör ich auf Fußball zu gucken

    • 18.07.21

      Du schwindelst, du Schelm!

    • 18.07.21

      Wäre wirklich ekelhaft. Aber glaube nicht das das passieren wird.

    • 18.07.21

      „Wäre wirklich ekelhaft“,
      was bist Du denn für einer?

      Wie gefällt es dir, wenn man so über deinen Verein redet?

    • 18.07.21

      @bscbube:

      So drücken sich nur Leute aus, die komplett vergessen haben, wo sie her kommen.

    • 18.07.21

      Das ekelhaft bezog sich nicht im geringsten auf die Hertha sondern auf Bobic und seinen mangelnden Respekt gegenüber seinem ehemaligen Verein.

      Sorry das ich mich da missverständlich ausgedrückt habe.

      Wenn es den überhaupt stimmt. Bin da sehr skeptisch.

    • 18.07.21

      Dem Bobic kann das auch herzlich egal sein, ob die SGE das gut findet oder nicht.

    • 18.07.21

      Hertha ist langfristig gesehen die bessere Option, zZt natürlich nicht. Aber Schmidt und Bobic haben einen Plan.

    • 18.07.21

      Das Selbstvertrauen eines Absteigers. Wow.

    • 18.07.21

      Wir sind bisher ein „nicht eingelöstes versprechen“.

      Aber auch nicht perspektivlos oder -Entschuldigung- auf einem Level mit frischen Aufsteigern.

      So kommt mir aber die Sicht einiger User hier auf uns vor.

    • 18.07.21

      @yatahaze: Du glaubst, dass wir absteigen? Du glaubst auch noch an den Sandmann oder?

      Wir werden nächstes Jahr keine Bäume ausreißen, aber wenn wir schon mit einem Preetz als Manager letzte Saison nicht abgestiegen sind und jetzt fähige Leute im Management haben, wüsste ich nicht wie wir so absteigen sollen.

    • 18.07.21

      @Bscbube
      War eher so gemeint, dass man mit der Leistung diese Saison auch mal hätte absteigen können. Und nach dieser Saison zu sagen, dass man langfristig die bessere Option als Eintracht ist (die einfach seit Jahren einen geilen Job machen und mal kurz Leute wie Silva klarmachen), finde ich einfach nur frech.
      Es kann alles passieren. Aber einfach zu behaupten es IST die bessere Option, finde ich sehr überheblich.

    • 18.07.21

      @sven jemanden der euch von so weit unten nach so weit oben gebracht hat sollte man nicht als ekelhaft bezeichnen nur weil er einen Spieler gerne mitnehmen würde. Das hat auch nix mit mangelnden Respekt zu tun. Du solltest vllt mal mehr Dankbarkeit zeigen.

    • 18.07.21

      Ja, alle Daumen drücken dass sich dummes Geld nicht im Sport durchsetzt. Eintracht hat sich jeden Euro verdient. Dem Spieler würde aber keinen Vorwurf machen...es halt normal das man bei einem guten Gehalt mal gehen würdw

  • 18.07.21

    Was wäre das denn für ein seltsamer Move von Kostic. Hertha ist mitten im Umbruch. Das wird keine angenehme Saison. Da wird viel über den Kampf gehen und spielerisch wahrscheinlich ein bisschen was auf der Strecke bleiben. Denke das ist für einen wie Kostic, der noch 2-3 Jahre auf Topniveau spielen kann, nicht da Richtige.

  • 18.07.21

    Der würde so gut nach Italien passen 👌🏻 Hoffe aber das er bleibt.Denke mit Borre könnte auch einiges gehen

  • 18.07.21

    Passt nicht zu ihm

  • 18.07.21

    Entweder er wechselt zu einem CL-Club oder er bleibt. Welchen Sinn hätte es mit 28 zu einem Chaosclub zu wechseln der nicht mal international spielt?
    Außer die geben ihm 10 Mio im Jahr...

    • 18.07.21

      Sehe ich ganz genau so. Ergibt keinen Sinn, weder für Berlin noch für Kostic. Berlin kann sich von dem Geld drei Spieler verpflichten und Kostic wäre mal wieder in einem Chaos-Verein, mit denen er so schlechte Erfahrungen gesammelt hat.

  • 18.07.21

    Sehr witzig!!!

  • 18.07.21

    Mach kein Scheiß Filip

  • Dr. med den Rasen
    1 Frage 1 Follower
    Dr. med den Rasen
    18.07.21

    Also dann könnte ich keinem Frankfurt Fan mehr in die Augen gucken...hat einfach deutlich bessere Optionen und dazu dürfte auch ein Verbleib in Frankfurt gehören.

    Klingt für mich nach einer konstruierten Story, nach dem Cordoba Verkauf.

  • 18.07.21

    Ruhig bleiben, nur weil Berlin das will, bekommen sie ihn nicht. Wenn Kostic wechselt, dann um nochmal einen neuen Schritt zu machen. Das wird dann wohl wenn das Ausland oder ein Topverein in Deutschland. Und das ist Hertha nicht.

  • 18.07.21

    Perlen vor die Säue

  • 18.07.21

    Wird im Leben nicht passieren, dass Kostic nochmal Abstiegskampf spielt. Reicht doch, dass er mit dem HSV abgestiegen ist, tut er sich nicht an!

  • 18.07.21

    Ich glaub des passt. Bobic isn Schlitzohr.

  • 18.07.21

    Das wäre nach seinem unschönen Ende bei der Eintracht, eine weitere Kack-Aktion von Bobic.

    Ich hab ihn dafür geliebt, was er in Frankfurt mit aufgebaut hat, aber am Ende und danach, hat er seinen ganzen Status kaputt gemacht.

    Wenn er den Kostic echt nach Berlin holen würde, dürfte sich der Freddy in Frankfurt nicht mehr blicken lassen

  • 18.07.21

    Wäre ich die Eintracht, ich würde 80M von Windhorst fordern. Für was für Graupen dieser Vereine schon endlose summen an Geld raus geworfen hat.

  • 18.07.21

    Was für ein lachhaftes Gerücht …

  • 18.07.21

    Mittelfristig sehe ich Hertha mit den Windhorst Millionen vor der Eintracht. Die Eintracht hat nun Doppelbelastung und ohne Silva. Wird eine schwere Saison

    • 18.07.21

      Hast du die Transfers gesehen? Gutes scouting ist besser als mittelgute Spieler zu overpayen. Gilt für kichbase aber genauso auch für die bundesliga

  • 18.07.21

    Wenn Kostic geht,dann kommt Pogba!!

  • 18.07.21

    Im Endeffekt egal wer die 30 Mio zahlt.... ehrlich gesagt sind das weitere 30 MIo die Berlin verbrennt, da sie dieses Kohle nie mehr reinholen...

  • 18.07.21

    Witziges Gerücht würde ihm viel Glück wünschen...unter 35-40 würde ich ihn aber nicht abgeben. Muss man schonmal zahlen für ein Spieler seiner Klasse

  • 19.07.21

    Jetzt wo der Flughafen offen ist, eine echte Alternative zu Frankfurt...

  • 19.07.21

    Verstehe hier einige hater nicht... kostic zu Hertha klar möglich und Sinn macht es auch, würde Baustellen schließen, hat mit bobic einen vertrauten, mit dardei gefühlt einen landsmann (sorry bin zu faul nachzuschauen) und Hertha hätte das Geld. Wäre natürlich schade für die Eintracht. Eintracht hat in den letzten Jahren viele gute Weggefährten von kostic abgeben müssen und so kann der Gedanke auch bei kostic gereift sein, eine neue Herausforderung zu suchen. Das muss nicht zwangsläufig mit Europa zu tun haben.

    Und wer denkt, dass Hertha eher um den Abstieg spielt als Union, der hat leider keine Ahnung von Fußball. Als Unioner denkt man gerne an die letzten Euro spiele aber ungern an die Saison zurück! Bei 10 Neuzugängen muss vieles stimmen, zumal wir auch genauso viele Abgänge hatten/haben. Somit Eisern bleiben!!!

    • 19.07.21

      Dardai ist Ungar....Kostic ist Serbe😃
      Und Kostic hat bei Frankfurt mehrere Vertraute, ist also kein Argument wegen eines Vertrauten (Bobic) dann zur Hertha zu wechseln. Argument kann nur das Gehalt sein🤷🏽‍♂

    • 19.07.21

      Ist etwas kurz gedacht...
      Vielleicht ist es auch die Perspektive. In Frankfurt hat Kostic nun Jahr für Jahr erlebt wie die besten Spieler des Kaders (Rebic, Jovic, Haller, Silva...) den Verein nach der Saison verlassen (bei den Preisen und Leistungen auch zurecht). Aber man bekommt halt nicht den Eindruck , dass man in Frankfurt etwas Grosses aufbauen will.
      Vielleicht glaubt Kostic, dass dies bei Hertha mit etwas mehr Finanz im Hintergrund möglich ist (?)

    • 19.07.21

      Kann sein @krausehias. Also Frankfurt-Fan ein ganz seltsamer Gedanke, dass er zur Hertha geht 😃

  • 19.07.21

    Hoffe die ganzen Frankfurter kommen diese Saison mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

  • 19.07.21

    Wäre mir ein Rätsel, wie es legal sein kann, dass ein ehemaliger Sportvorstand, der sämtliche Vertragsdetails kennt und während seiner letzten Monate bei der Eintracht schon für Hertha im Hintergrund aktiv war, sein „Insiderwissen“ für solch einen Wechsel nutzen darf 😃
    Wenn ich als Arbeitnehmer meinen Job wechsle, muss ich ggf. eine Erklärung abgeben, dass ich das mir vorhandene Wissen aus meiner Tätigkeit bei dem früheren Arbeitgeber nicht in dem neuen Job einsetze 😃