Filip Kostić | Eintracht Frankfurt

Hat Monaco Kostic im Visier?

22.07.2020 - 21:52 Uhr Gemeldet von: Beezle | Autor: Robin Meise

Mit Niko Kovac konnte die AS Monaco zuletzt einen ehemaligen Trainer von Eintracht Frankfurt als neuen Übungsleiter präsentieren. Nun könnte es laut "Sport Bild"-Angaben möglicherweise auch Filip Kostic zu den Monegassen ziehen.


Denn wie das Blatt berichtet, soll Kovac gemeinsam mit Sportdirektor Paul Mitchell im Zuge der Personalplanungen für die kommende Saison unter anderem den Flügelflitzer ins Visier genommen haben.

Dass Kostic bei den Adlerträgern nicht als unverkäuflich gilt, ließ Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing kürzlich bereits durchblicken: "Wenn jetzt einer käme und 30 Millionen zahlen wollte, das würden wir zur Kenntnis nehmen".

Im Anschluss eines Leihgeschäfts hat die Eintracht im vergangenen Sommer eine festgeschriebene Ablösesumme von nur sechs Millionen Euro an den Hamburger SV gezahlt. Durch seine starken Leistungen werden die Hessen bei einem möglichen Transfer somit voraussichtlich einen satten Gewinn einstreichen können.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,74 Note
3,24 Note
3,15 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
34
33
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
48% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!