Florian Müller | VfB Stuttgart

Ver­handlun­gen sollen laufen: Müller vor Abschied aus Freiburg & Mainz

21.05.2021 - 12:08 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nach der schwerwiegenden Ellenbogenverletzung von Stammkeeper Mark Flekken konnte der SC Freiburg noch vor Saisonbeginn reagieren und sich leihweise die Dienste von Florian Müller sichern. Der 23-Jährige kam vom 1. FSV Mainz 05 und konnte eine starke Saison im Kasten der Breisgauer abspulen.


Dieses Kapitel endet nun mit Ablauf der Saison. „Flekken war lange verletzt, dann kam Müller zu uns. Er hat es herausragend gemacht. Er gehört Mainz 05 und hat nach dieser Saison Möglichkeiten“, erklärte Fußballlehrer Christian Streich am Donnerstag.

„Deswegen ist es so, dass Benjamin Uphoff und Mark Flekken nächstes Jahr bei uns die Torhüter sein werden. Talent Noah Atubolo wird aus der zweiten Mannschaft noch dazukommen. Das ist aber alles noch nicht hundertprozentig. So ist jetzt aber die Tendenz“, führte Streich weiter aus.

Müller hat mehrere Angebote vorliegen

Die guten Leistungen von Florian Müller, der mit Ablauf des Leihgeschäfts in Mainz noch Vertrag bis 2022 besitzt, haben natürlich auch andere Klubs aufhorchen lassen. Müller hat den Anspruch, seine Karriere in der Rolle als Nummer eins fortzusetzen. Einen Platz auf der Ersatzbank zieht er nicht in Betracht.

Eine Rückkehr zu seinem Stammklub an den Bruchweg, bei dem Robin Zentner als Stammkraft im Tor steht, sollte somit vom Tisch sein. Laut Angaben der Bild laufen bereits erste Ablöseverhandlungen mit interessierten Vereinen. Wohin es Müller am Ende verschlagen könnte, bleibt allerdings offen.

Quelle: bild.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,33 Note
3,42 Note
3,24 Note
3,65 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
24
13
31
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
42% VERKAUFEN!