Frederik Sörensen | 1. Bundesliga

Köln bestätigt Vertrag­sauflösung mit Sörensen

17.01.2021 - 11:57 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Was bereits am Samstagabend bekannt wurde, hat der 1. FC Köln nun am Sonntagmorgen auch offiziell bestätigt: Der ursprünglich noch bis Sommer 2021 gültige Vertrag mit Frederik Sörensen wurde aufgelöst. Der Däne verlässt also den Verein nach insgesamt viereinhalb Jahren in der Domstadt.


"Wir sind froh, dass wir zusammen mit Freddi eine gute Lösung erzielt haben. Wir danken ihm für seinen Einsatz beim 1. FC Köln und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg", so die Abschiedsworte von FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

zur letzten Meldung vom 16. Januar

Sörensens Vertrag in Köln offenbar aufgelöst

Der 1. FC Köln krempelt seinen Kader um. Bereits in der letzten Woche versetzten die Geißböcke mit Christian Clemens, Frederik Sörensen und Robert Voloder drei Profis zum Training der U21. Clemens löste kurz darauf seinen Vertrag auf und schloss sich dem SV Darmstadt 98 an. Diesem Beispiel folgt nun offenbar einer seiner ausgeschlossenen Kollegen.

Wie die Kölner Lokalmedien "Geissblog" und "Express" übereinstimmend berichten, wurde auch der Vertrag mit Frederik Sörensen aufgelöst. Eine offizielle Bestätigung des Vereins steht aktuell jedoch noch aus.

Auch der Däne könnte sich dann ablösefrei einem neuen Klub anschließen. Zuletzt war der 28-Jährige mit einer Rückkehr in seine Heimat, zum FC Kopenhagen, in Verbindung gebracht worden. Laut "Express" soll jedoch auch ein Wechsel nach Italien eine ernsthafte Option für ihn sein.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,81 Note
-
-
5,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
28
-
-
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
30% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
64% VERKAUFEN!