Gabriel Haider | TSG Hoffenheim

Haider darf sich bei den TSG-Profis zeigen

14.05.2021 - 11:00 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Gabriel Haider darf sich freuen. Das Abwehrtalent geht mit ins Quarantäne-Trainingslager der TSG Hoffenheim. Der 18-jährige Innenverteidiger darf sich so im Saisonfinale bei den Profis zeigen und damit auch für höhere Aufgaben empfehlen.


Vielleicht reicht es sogar für eine Kadernominierung, was die letzten beiden Ligabegegnungen mit Bielefeld (Samstag, 15:30 Uhr) und Hertha BSC (22. Mai, 15:30 Uhr) betrifft. Haiders bisherige Saisonbilanz: Zwölf Spiele in der Regionalliga Südwest (U23) und zudem kam er auch noch viermal in der U19-Bundesliga Süd/Südwest zum Einsatz. Auch lief er einmal im DFB-Pokal der Junioren auf.

Außenverteidiger Josh Brenet wird hingegen nicht für das Quarantäne-Trainingslager berücksichtigt, wie TSG-Chefcoach Sebastian Hoeneß im medialen Vorgespräch der Partie gegen die Ostwestfalen zu Protokoll gab: „Josh Brennet wird nicht mitgehen. Das ist einvernehmlich entschieden worden. Er wird nicht in der Quarantäne sein.“

Der Übungsleiter begrünte die Entscheidung bei Haider mit der guten Entwicklung des Österreichers im Unterbau der Kraichgauer: So hat es sich der Youngster verdient, „weil er in der U23 jetzt sehr konstant Leistung gebracht hat. Er war jetzt bei der einen oder anderen Einheit bei uns dabei und hat es sehr ordentlich gemacht. Die kommenden zehn Tage wird er dabei sein“, erklärte Hoeneß.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!