Giovanni Reyna | Borussia Dortmund

Reyna fährt mit nach Wolfsburg – Knauff bleibt in Dortmund

23.04.2021 - 19:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Borussia Dortmund hat an diesem Wochenende eine besonders wichtige Aufgabe vor der Brust: Mit einem Auswärtssieg gegen den direkten Konkurrenten VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) wollen die Schwarz-Gelben die wohl letzte Chance auf die Qualifikation zur Champions League wahren.


Daher trifft es sich gut, dass Cheftrainer Edin Terzić personell nahezu aus dem Vollen schöpfen kann. Auch Giovanni Reyna, der beim 2:0-Heimerfolg gegen Union Berlin am Mittwochabend angeschlagen ausgewechselt werden musste, meldete sich rechtzeitig für die Partie fit.

Wie die Ruhr Nachrichten berichten, saß der US-Amerikaner am Freitagnachmittag mit im Mannschaftsbus, der sich auf den Weg Richtung Niedersachsen machte. Auch Thomas Delaney war, wie bereits in der Pressekonferenz am Mittag angekündigt, nach seinen Achillessehnenproblemen wieder mit an Bord.

Delaney ersetzt Hummels – Duo nicht berücksichtigt

Terzić hatte angekündigt, dass Delaney für den gelbgesperrten Mats Hummels in den Kader rücken würde. Laut Ruhr Nachrichten blieb das auch die einzige Veränderung im Vergleich zum Aufgebot im letzten Spiel gegen Union Berlin.

Wie schon am Mittwoch ist also Ansgar Knauff erneut nicht dabei. Der 19-Jährige könnte stattdessen am Samstagnachmittag im kleinen Revierderby zwischen den Zweitvertretungen von Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 zum Einsatz kommen. Auch Felix Passlack, der bereits in den letzten beiden Wochen bei der U23 aushalf, fehlt weiterhin bei den Profis.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,00 Note
3,59 Note
3,17 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
15
32
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!