Gonzalo Castro | 1. Bundesliga

Stuttgart und Castro gehen im Sommer getrennte Wege

14.04.2021 - 12:14 Uhr Gemeldet von: Insider91 | Autor: Fabian Kirschbaum

Der VfB Stuttgart schafft am Mittwoch gleich zweimal Tatsachen: Zuerst gaben die Schwaben die Verpflichtung von Ömer Beyaz bekannt. Das türkische Talent kommt im Sommer von Fenerbahçe Istanbul zum VfB. Nur wenige Minuten später folgte ein Paukenschlag: Gonzalo Castro wird den Klub mit dem roten Brustring im Sommer verlassen.


Die Stuttgarter ließen dazu wissen, dass der auslaufende Vertrag des 33-jährigen Mittelfeldakteurs nicht verlängert wird. Der Kapitän muss also zum Saisonende von Bord gehen. Er war im Sommer 2018 nach Stuttgart gewechselt, abgestiegen und dann wichtiger Bestandteil im Team, das den direkten Wiederaufstieg schaffte.

Aktuell erlebt der Aufsteiger eine sorgenfreie Spielzeit. Castro, der bislang auf insgesamt 83 Pflichtspiele für den VfB (acht Tore und 14 Torvorlagen) kommt, äußerte sich auf der vereinseigenen Homepage zum bevorstehenden Abschied.

„Es war eine intensive Zeit beim VfB mit Höhen und Tiefen. Der direkte Wiederaufstieg nach dem für uns alle sehr enttäuschenden Abstieg war ein besonders emotionaler Moment. Die letzten Saisonspiele möchte ich mit dem VfB so erfolgreich wie möglich bestreiten – schade, dass ich mich wegen Corona nicht im Stadion von den VfB Fans verabschieden kann. Ich wünsche dem VfB schon jetzt alles Gute für die Zukunft.“ Nun beginnt also die Abschiedstour.

Mislintat will weiter auf junge Talente setzen

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat erklärte die Entscheidung beim Routinier mit den Worten: „Vor dem Hintergrund wirtschaftlich sehr schwieriger Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie haben wir uns entschieden, Gonzo kein Angebot für eine Vertragsverlängerung zu unterbreiten und stattdessen auf die Entwicklungspotenziale unserer Toptalente zu vertrauen.“

Und weiter: „Unsere Entscheidung ändert absolut nichts an unserer Wertschätzung für Gonzo, im Gegenteil, wir bedauern es sogar, sie so zu treffen. Sowohl in sportlicher als auch in menschlicher Hinsicht war er in den vergangenen Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, als Kapitän hat er einen großen Anteil an unserem positiven Saisonverlauf und auch an den großen Entwicklungsschritten unserer jungen Spieler.“

Quelle: vfb.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,53 Note
3,98 Note
-
3,76 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
19
25
-
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
41% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
47% VERKAUFEN!