Gregor Kobel | Borussia Dortmund

BVB erwartet Kobel vor Köln-Spiel im Training zurück

20.09.2022 - 18:55 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Auf dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund rollt seit Dienstag wieder der Ball. Erwartungsgemäß machte sich eine überschaubare Gruppe an die Arbeit. Die abgestellten Nationalspieler fehlten ebenso wie die zuletzt angeschlagenen Akteure. Was Gregor Kobel betrifft, wird das die restliche Woche so bleiben. Danach wird die Nummer eins aber zurückerwartet.


Das berichten die Ruhr Nachrichten. Demnach wird Kobel, der aufgrund eines Faserrisses seit zwei Wochen außen vor ist, in der kommenden Woche das Training aufnehmen. Damit wird die Hoffnung genährt, dass er im Bundesligaspiel gegen Köln wieder im BVB-Kasten stehen kann.

Auch Guerreiro vor Rückkehr – Özcan muss abwarten

Nächste Woche soll auch Raphaël Guerreiro (Oberschenkelprobleme) wieder im Training dabei sein. Die Ruhr Nachrichten stellen sogar in Aussicht, dass es vielleicht früher klappt.

Bei Salih Özcan lehnt sich das Blatt außerdem weniger weit aus dem Fenster als noch zu Wochenbeginn, als er für das Köln-Spiel quasi abgeschrieben wurde: Sein lädierter Fuß werde zunächst mindestens eine Woche geschont, ehe anschließende Tests Aufschluss darüber geben müssten, ob es für Köln reicht.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,26 Note
3,33 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
33
29
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!