Hamadi Al Ghaddioui | VfB Stuttgart

Al Ghaddioui macht Fortschritte auf dem Weg zum Comeback

20.01.2021 - 15:55 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim VfB Stuttgart arbeitet Stürmer Hamadi Al Ghaddioui aktuell an seinem Comeback. Seit mittlerweile über zwei Monaten setzt ihn eine Schambeinreizung außer Gefecht. Und von VfB-Chefcoach Pellegrino Matarazzo hieß es dazu bereits, dass der 30-Jährige erst im Februar zurückerwartet werde.


Vor dem anstehenden Gastspiel bei Arminia Bielefeld, das im Rahmen der aktuellen Englischen Woche am Mittwochabend ausgetragen wird (Anstoß: 20:30 Uhr), gab es nun noch einmal eine Wasserstandsmeldung des 43 Jahre alten Fußballlehrers zum Marokkaner:

"Hamadi Al Ghaddioui hat bei uns mit Individualtraining begonnen nach seiner Schambeinreizung. Er zeigt Fortschritte und ich hoffe, dass er auch in den nächsten ein, zwei Wochen zumindest teilweise ins Mannschaftstraining einsteigen kann", verriet Matarazzo bei der Pressekonferenz der Schwaben zum 17. Spieltag.

Bis Al Ghaddioui im Anschluss daran wieder eine Option für den Kader darstellen kann, wird es aber sicher ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen – was wiederum in den angekündigten Februar-Zeitplan passt.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
5,00 Note
4,07 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
6
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!