Hee-chan Hwang | RB Leipzig

Hwang startet später in die Vorbereitung

20.07.2020 - 15:53 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Wenn RB Leipzig ab diesem Montag im Rahmen der Vorbereitung auf die anstehenden Champions-League-Duelle gegen Atlético Madrid zum Trainingsauftakt bittet, kann Neuzugang Hee-chan Hwang noch nicht mit von der Partie sein. Der 15-Millionen-Mann, der vom FC Red Bull Salzburg kam, steckt derzeit noch in Südkorea fest.


Der Stürmer reiste im Anschluss an die abgelaufene Spielzeit laut "Bild"-Angaben aus Österreich zunächst in seine Heimat, um noch einige private Dinge zu erledigen. Nach der routinemäßigen zweiwöchigen Quarantäne (Coronavirus) ist inzwischen sein Reisepass abgelaufen. Dessen Gültigkeit muss vor der Abreise aus Asien erneuert werden.

Am 24. Juli wird der 24-Jährige in Leipzig erwartet, wo er zu zwei Corona-Testungen antreten muss. Da Hwang in der Königsklasse für Leipzig ohnehin nicht spielberechtigt ist, ist es jedoch kein größeres Problem.

Ein Einstieg in das Mannschaftstraining soll dann zur kommenden Woche erfolgen. Ein Einsatz im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg, welches auf den 30. Juli (16:00 Uhr) datiert ist, könnte zudem zu früh kommen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
67% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!