Henning Matriciani | 1. Bundesliga

Matriciani feiert Bun­des­liga­debüt für Schalke

15.05.2021 - 17:35 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Der FC Schalke 04 konnte am Samstagnachmittag einen Achtungserfolg feiern: Der feststehende Absteiger besiegte in seinem vorerst letzten Bundesliga-Heimspiel den Tabellenfünften Eintracht Frankfurt mit 4:3.


Doppelten Grund zur Freude hatte dabei Henning Matriciani. Der 21-Jährige kam bei dem Sieg zu seinem Bundesligadebüt. Das erste Mal überhaupt im Kader der Schalke-Profis, durfte der Rechtsverteidiger auch gleich ran. In der 67. Minute wurde er für Mehmet Can Aydin eingewechselt.

zur letzten Meldung vom 15. Mai

Matriciani erstmals im Schalker Profikader

Der FC Schalke 04 stellt in dieser Saison reihenweise Bundesligarekorde auf. Neben vielen Negativrekorden ist zumindest auch ein positiver dabei: Der Tabellenletzte setzte bislang in dieser Saison 40 verschieden Spieler ein – mehr als jeder andere Verein zuvor (vorheriger Bestwert: 36, VfL Wolfsburg 2011/12).

Und im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt könnte dieser Rekord am Samstagnachmittag noch einmal weiter ausgebaut werden: Mit Henning Matriciani steht ein weiterer Neuling im Kader. Der 21-Jährige nimmt zunächst auf der Bank Platz, sollte er eingewechselt werden, würde er zu Spieler Nummer 41.

Der Rechtsverteidiger kam im Sommer 2020 vom SV Lippstadt 08 in die Knappenschmiede. In der laufenden Saison kam er 28 Mal für die Schalker U23 in der Regionalliga zum Einsatz, nun darf er erstmals auch bei den Profis dabei sein.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!