Herbert Bockhorn | VfL Bochum

Bockhorn kämpft mit Problemen am Sprunggelenk

24.08.2021 - 18:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Aufsteiger VfL Bochum plagen aktuell gleich doppelte Verletzungssorgen, was die rechte Abwehrseite betrifft. So ist nicht nur Cristian Gamboa (Ellbogenblessur) nach dem 2:0-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 angeschlagen, sondern auch Herbert Bockhorn.


Der 26-Jährige war beim Match gegen die Nullfünfer am vergangenen Samstag nach rund einer Stunde für Gamboa in die Partie gekommen. Zu Beginn dieser Woche musste sich Bockhorn wie auch Gamboa nun zurücknehmen. Das geht aus einem kicker-Bericht hervor.

Demnach beendete Bockhorn das Training am Montag mit Sprunggelenksproblemen, am Dienstag ging er dann vorzeitig in Kabine. Dem Fachmagazin zufolge ist VfL-Cheftrainer Thomas Reis aber optimistisch, dass zumindest „einer von beiden“ am kommenden Wochenende auflaufen kann. Ansonsten müsste sich der 47-jährige Übungsleiter in Sachen rechte Abwehrseite etwas einfallen lassen.

Als Gegner wartet der 1. FC Köln auf den Revierklub. Es ist eine Auswärtspartie aus Sicht der Bochumer, die am Samstag um 15:30 Uhr im RheinEnergieStadion angepfiffen wird.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,32 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!