Hertha BSC | 1. Bundesliga

Nach Richter-Treffer: Hertha BSC siegt gegen Babelsberg

02.07.2022 - 18:27 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Ali Nikkhouy

Für Hertha BSC unter der Leitung von Neu-Coach Sandro Schwarz gab es auch im zweiten Testspiel der Sommervorbereitung einen Sieg zu feiern. Gegen den SV Babelsberg 03 gewannen die Hauptstädter mit 1:0 (1:0).


Das Tor des Tages erzielte dabei Marco Richter (9.). Der Flügelspieler legte sich den Ball am Strafraumeck zurecht und versenkte ihn aus der Distanz humorlos in die lange Ecke.

In der zweiten Halbzeit wechselte Schwarz, der seine Mannschaft in einem 4-3-3-System aufgestellt hat, komplett durch. Sehr zur Freude der Herthaner: Rune Jarstein gab wie angekündigt nach ganzen 468 Tagen sein Comeback, für das der Torhüter gebührend gefeiert wurde.

„Die Jungs haben intensives Training in den Knochen und es in beiden Halbzeiten sehr seriös gespielt. Wir haben wenig zugelassen und uns zahlreiche Torchancen erspielt – ergebnistechnisch hätten wir das Spiel früher zumachen können, aber es waren einige gute Ansätze zu sehen. Am Schluss war es nach der Belastung eine Willensleistung der Jungs“, zeigte sich der Hertha-Coach insgesamt zufrieden mit der Vorstellung.


AKTUELLE THEMEN DES VEREINS