Ibrahima Konaté | RB Leipzig

Zerrung am Hüftbeuger zwingt zur Pause

22.05.2020 - 14:04 Uhr Gemeldet von: Keno | Autor: Robin Meise

Ibrahima Konaté wird RB Leipzig in den kommenden Tagen aufgrund einer Zerrung am Hüftbeuger nicht zur Verfügung stehen. Für das Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 15:30 Uhr) wird er somit sicher ausfallen. Und auch bei der darauffolgenden Begegnung mit Hertha BSC könnte es mit einem Einsatz eng werden.


"Ibu Konaté hat eine Zerrung am Hüftbeuger. Gott sei dank nicht die vorgeschädigte Seite, sondern die andere", gab Cheftrainer Julian Nagelsmann zu Protokoll. "Es ist einfach jetzt eine kleine Trainingspause angesetzt. Ich gehe mal davon aus, dass er nächste Woche wieder einsteigen kann".

Mit Blick auf die Partie gegen die Hauptstädter (Mittwoch, 18:30 Uhr) konnte der Coach noch keine konkrete Prognose abgeben: "Ob das dann schon für das Spiel reicht, weiß ich nicht. Aber eher nicht. Auf jeden Fall wird er trainieren können und dann wahrscheinlich am nächsten Wochenende wieder eine Möglichkeit Kader zu nehmen darstellen".

Konaté hatte erst am vergangenen Wochenende sein Kadercomeback nach monatelanger Verletzungspause (Muskelfaserriss am Hüftbeuger) gefeiert.

Im Übrigen: So sieht das Bundesliga-Restprogramm von RB Leipzig aus! In unserer Analyse erfahrt Ihr, wie leicht oder schwer es der Verein noch hat.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,03 Note
3,33 Note
3,44 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
16
28
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

37% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
51% VERKAUFEN!