Ivan Perišić | 1. Bundesliga

Perisic schließt sich dem FC Bayern an

13.08.2019 - 11:03 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Die dritte Bundesligastation ist offiziell eingetütet: Ivan Perisic, ehemals Spieler von Borussia Dortmund und vom VfL Wolfsburg, schließt sich dem FC Bayern München an. Der amtierende Meister leiht den 30-jährigen Kroaten für ein Jahr von Inter Mailand aus (kolportierte Leihgebühr: 5 Millionen Euro).


Im Anschluss steht den Süddeutschen eine einseitige Kaufoption zu, deren Höhe sich auf Medienangaben zufolge auf 20 Millionen Euro beläuft. Perisics Vertrag beim Serie-A-Klub, für den er letzte Saison acht Tore (plus vier Assists) in 34 Ligaspielen erzielte, ist bis 2022 datiert.

Bayern holt sich damit eine international erfahrene Option für beide Außenbahnen an Bord. Der Vizeweltmeister hat 51 Europapokalspiele auf dem Buckel und war mit der kroatischen Nationalmannschaft bereits bei je zwei Europa- und Weltmeisterschaften unterwegs.

Quelle: fcbayern.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,62 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
22
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 13.08.19

    Wenn ihr wüsstet, wen wir schon alles sicher haben.

    • BavariaFantastica
      2 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      13.08.19

      Es langweilt!

    • 13.08.19

      Bayern langweilt uns seit Jahren. Deal with it.

    • 13.08.19

      Schwache Aussage, dafür das Bayern seit Jahren langweilt zerreißen sich aber verdammt viele die Mäuler und am Ende der Saison heißt es dann wieder war ja sowieso klar...

    • 13.08.19

      dann haben wir den spruch jetzt wenigstens schon bedient hier.... noch nen namenswitz vllt anyone?

    • 13.08.19

      Wer so einen Scheiß-Satz von sich gibt, muss halt damit rechnen, dass der einem länger unter die Nase gerieben wird.

    • 13.08.19

      Ach kommt Leute, seid doch nicht so ernst, meine Güte. Die Bayern sind wieder der Favorit auf die Meisterschaft, das ist doch jedem bewusst... Ob mit Perisic oder ohne. Übrigens ist es wie in der Grundschule: Je mehr sich die Bayernfans über die Erwähnung des besagten Satzes aufregen, desto mehr werden sie von den anderen geärgert. Ich sehe da von meiner Seite aus nichts dramatisches... ein bisschen aufziehen vor der Saison.. und nach der Saison wird der FC Bayern wohl sowieso wieder Meister.

    • 13.08.19

      Dieser Satz langweilt niemals!

    • 13.08.19

      Der Satz wird auf Jahre wenn nicht Jahrzehnte hinaus im Wortschatz der Fussballfans bleiben, gewöhnt euch dran....

      "Ich habe fertig"

    • 13.08.19

      Ich wette der MarioBasler saß seit 3 Tagen vor dem Computer und hat auf diese Meldung gewartet, um der erste sein zu können mit dem Satz... fehlt noch ein "Erster!"

    • 13.08.19

      "Bayern langweilt"? Genau. Selbst wenn ein Ersatzspieler der zweiten Mannschaft von Bayern zu der U23 der Wolverhampton Wanderers in die Development League wechselt, hat das mehr Kommentare als viele andere Wechsel hier. :D

      Umgekehrt wäre es wohl richtiger. Ohne die Bayern wäre euch oft ziemlich langweilig.

    • 13.08.19

      Dass der Satz momentan durchaus unglücklich erscheint, das wissen wir, das wisst Ihr. Es wird aber nicht witziger, wenn man den unter jedes Transfergerücht oder jede Transfermeldung bzgl FC Bayern setzt - und das ist, was einfach nur noch langweilt. Zudem ist die Transferperiode noch nicht rum und wir wissen noch nicht sicher, ob der Satz am Ende doch noch anders dasteht als zurzeit.
      Also, die ersten drei Male wars vielleicht noch ganz witzig. Die nächsten 15 Mal wurde es langweilig - aber wenn man den jetzt zum 100sten Mal bringt und sich dabei für witzig hält: Es langweilt und nervt!

    • 13.08.19

      Er hat nicht gesagt, in welchem Jahr #2020HavertzWerner

    • 13.08.19

      Puhhh echt anstrengend mit den ganzen Kindern hier.
      Wäre schwer dafür, dass die Kommentar Funktion erst ab ü 16 oder so erlaubt wäre.

    • 13.08.19

      DerVolli: Ich finde am schlimmsten, dass die ganz Honks, die den Satz von UH jetzt immer noch unter jeder Meldung bringen und es ach so lustig finden, den Sinn des Satzes zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht verstanden haben. Es ging dem Uli nur darum, im Zweikampf mit dem BVB Druck von der Mannschaft zu nehmen und das Hauptinteresse der Medien in eine andere Richtung zu lenken. Mit Erfolg übrigens... Und dass ihm dieser Spruch jetzt immer noch so um die Ohren fliegt, wird ihm ziemlich Wurscht sein, er hatte sein Ziel nämlich erreicht!!!

    • 13.08.19

      Dann ist euch der Ulli ja schonmal ein Stück weit voraus, wenn ihm dieser Spruch Wurscht ist und ihr euch noch immer darüber beschwert ;)

    • 13.08.19

      ich werds noch ca 10 Jahre witzig finden.
      und im Wissen dass es Bayern Fans so ärgert (auch wen sie gelangweilt dazu sagen) werd ichs noch häufiger einsetzen.

    • 13.08.19

      Wen sollte das "ärgern"? Wen hat die Aussage "von Hummels, Gündogan und Mkhitaryan werden uns sicherlich nicht alle drei verlassen" geärgert? Fußballfunktionäre haben oftmals Gründe, weshalb sie was wie sagen. Aufgrund der 9 aufgeholten Punkte gabs schon unentspanntere Sommer als Bayernfan. Da wird aktuell wohl recht viel reininterpretiert.

    • 13.08.19

      nein, da wird einfach nur verarscht.
      Wie´s halt üblich ist.
      Wer das seriös abhandeln will ist erstens am falschen Dampfer und wird zweitens nicht amused sein über die Weiterführung des Gesprächs und hat drittens schon verloren.

  • 13.08.19

    Guter Junge!

  • 13.08.19

    Wenn sie wüssten wen wir...ach lassen wir das.

  • 13.08.19

    Für die Bundesliga ein super Spieler, der für Rotation perfekt ist, weil er nicht meckert wenn er auf der Bank ist. Niedrige Leihgebühr, super! Besserer Transfer als es zuerst wirkt.
    Gruß KaffeeSchwarz

  • 13.08.19

    Gern geschehen Jungs

  • 13.08.19

    Holt lieber Sandro nach München, dann sind alle Titel drin!

  • 13.08.19

    Klar meckern kann man. Mit Ulis Spruch werden sie lange aufgezogen. Aber auch wenn er dreißig ist und nicht für den Umbruch steht: Perisic hilft direkt, gehört zu den Top 5 Außenbahnspielern in der Buli und is auch international erfahren. Punkt.

    • 13.08.19

      Ich sehe den Transfer auch nicht so schlecht wie er zum Teil gemacht wird, aber sorry Top 5 in der Buli ist nun wirklich Quatsch.

    • 13.08.19

      Top 10 pi*Daumen ist er schon, wenn man wirklich nur die reinen Außenspieler nimmt (also z.B. Havertz außen vor)

    • 13.08.19

      Sehe ich ähnlich. Er gehört schon zu den besseren in der Liga, aber "Top 5" ist halt die absolute Spitze und das ist für ihn dann doch übertrieben.

    • 13.08.19

      Und welche 5 sollen definitiv vor ihm stehen, Leute wie Havertz/Reus (eher ZOM) und Ravet (eigene Liga) ausgenommen?

      Sancho ist klar. Gnabry wohl auch.
      Bei Spielern wie Bailey, Forsberg oder Hazard bin ich schon unsicher.

      Sehe aktuell eine Top5 zusammen mit sagen wir Coman und Kostic nicht unrealistisch.

    • 13.08.19

      Gnabry, Coman, Sancho, Hazard, Sabitzer und Forsberg sehe ich alle ganz klar vor Perisic.

    • 13.08.19

      Forsberg 16/17 und Hazard 18 überzeugt dich schon?
      Naja, und bei Sabitzer bin ich schon klar pro Perišić.

      Aber lassen wir's auf uns zu kommen.
      Die letzte Saison von Ivan war nicht so besonders, doch Inter ist nicht Bayern.
      Ich trau ihm noch einiges zu und freu mich auf ihn.

      Jetzt noch Coutinho wär schon ein Träumchen. Das wär so ziemlich meine Wunschlösung, klar vor Sané.

  • 13.08.19

    Das einzig gute ist, er ist nur geliehen....

  • BavariaFantastica
    2 Fragen 4 Follower
    BavariaFantastica
    13.08.19

    Herzlich Willkommen!

  • 13.08.19

    "Wenn sie wüssten, welche ehemaligen BVB-Ersatzspieler wir schon sicher haben."

    • 13.08.19

      Ich bin kein Bayern, Dortmund oder anderer Vereinsfan aber wie Leute wie du sich in der Position finden Witze über ein Team zu machen, dass euch seit 7 Jahren nicht einmal die Meisterschaft überlässt...

      Es scheint, dass Dortmund nach 7 Jahren endlich mal wieder mit Rückenwind agiert, gute Transfers tätigt und der FC Bayern mal nicht so gut davon kommt und schon ist das gelache groß, als wenn man 50 mal Meister geworden wäre.

      Da ich Objektiv bin, würde ich diese falsche Art in die andere Richtung ebenfalls verurteilen.

    • 13.08.19

      Lass mich bitte pöbeln, solange es noch geht.

    • 13.08.19

      Aha, man darf sich als Fan also nur über Vereine lustig machen die unter einem stehen ?

      Das würde suggerieren dass ich persönlich etwas für den Erfolg meines Vereins kann.
      Darauf habe ich aber leider 0,01% Einfluss.
      Wer sich soweit wie Uli aus dem Fenster lehnt (und das über Jahrzehnte mit einer ekelhaft arroganten Art), muss damit rechnen dass er auf die Fresse bekommt.

      Das Bayern am Ende wieder Meister wird (so wird es auch kommen) steht auf einem anderen Blatt Papier.

      Deine Aussage zeigt aber vermutlich warum einige sich diesem Verein angeschlossen haben... um sich selbst 2x die Woche auf die Schulter zu klopfen, obwohl das eigene treiben damit nichts zu tun hat.


      Den Transfer ansich kann man nicht großartig kritisieren.
      Erfahrener, Flügelspieler. Keine absolute Weltklasse aber international auch kein Niemand. Für das geringe finanzielle Risiko absolut in Ordnung

    • 13.08.19

      @Daniel96, selbstverständlich darf man sich gegenseitig aufziehen. Fußball wäre doch langweilig, wenn sich alle Streicheln würden.

      Es geht eher um seine Aussage "ehemaliger BVB-Ersatzspieler"
      Dieser Spieler spielt seit Jahren nahezu auf dem höchsten Niveau, ist mit seiner Nationalmannschaft äußerst Erfolgreich und zählte bei Inter Mailand zu den stärksten Spielern der Liga.

      Dann ihn auf das zu reduzieren, dass er mal bei Dortmund öfters auf der Bank saß weil sein Potenzial nicht erkannt wurde, oder zu der Zeit einfach jemand anderes gesetzt war ist schwach...

      Schon direkt ein Transfer später (bei Wolfsburg) lieferte Perisic und wurde zu einem der besten in der Bundesliga. Der Wechsel zu Inter hat ihn noch besser gemacht und deshalb ist er auch in einem etwas erfahrenem Alter noch so begehrt.

    • 13.08.19

      @Daniel

      Als Hannover Fan sollte man sich aktuell besser über niemanden lustig machen, das könnte einem ganz schön um die Ohren Fliegen.

    • 13.08.19

      @Robbääännn

      Wie bereits erwähnt, kann ich persönlich nichts für die Inkompetenz "meines" Vereins. Daher kann man mir relativ wenig vorwerfen.
      Und ich persönlich definiere mich nicht über die Auswahl meines Fandasein´s... wie gesagt, diese Argumentation sagt soviel über viele "Fans" aus. Immer wieder herrlich.

      Außerdem mache ich mich selbst über einige Tätigkeiten meines Vereins lustig... ich habe eh keine andere Wahl.
      Ich kann mich auch den ganzen Tag schwarz darüber ärgern, aber dann ändert sich auch nichts. Am Ende ist es "nur" Fußball.

    • 13.08.19

      Daniel du bist doch auch BVB sympathisieren, wenn ich das richtig wahrgenommen habe oder etwa nicht?

    • 13.08.19

      Keinesfalls sympathisiere ich mit dem BVB.
      Ich fand Klopp als Person äußerst sympathisch und auch einem Kehl kann ich durchaus was abgewinnen.
      Im direkten Duell mit Bayern wünsche ich dem BVB die Punkte. Aber ansonsten war es das auch schon mit den guten Wünschen.

      Sympathien gibts da beispielsweise in Richtung Bremen.

  • 13.08.19

    Ich finde den Transfer gut, für die Breite des Kaders eine gute Lösung zum kleinen Preis. Man muss halt nur noch wen zweites holen damit Müller nicht weiterhin auf den außen rumtanzen muss

  • 13.08.19

    Bitte weiter unterschätzten, KRACHER

  • 13.08.19

    Sehr gut :)
    Damit kann Müller hoffentlich wieder deutlich mehr zentral spielen, Lewa lässt man ja auch nicht als IV ran und wundert sich mehrere Jahre am Stück wieso er im Sturm besser war

    • 13.08.19

      Zentral auf die Bank kann er sich setzen ja ?

    • 13.08.19

      Dazu sag ich nichts, bin auch nicht mit jedem Spiel von ihm zufrieden, aber doch sehr über das Bild in der Öffentlichkeit verwundert. Wenn man die ganzen Top Trainer und Buli Trainer fragt würde sich vermutlich ein ganz anderes Bild über Müllers Leisungen ergeben, aber die echten Experten tummeln sich nunmal hier im Netz :P

  • 13.08.19

    Super Deal - gibts nichts zu meckern

  • 13.08.19

    Rebic wär besser

  • 13.08.19

    Puh, da hat ja echt mal was geklappt!

  • 13.08.19

    Guter Transfer - perfekter Ergänzungsspieler

  • BavariaFantastica
    2 Fragen 4 Follower
    BavariaFantastica
    13.08.19

    Hehe, jetzt haben wir auch einen "ic" :-)

  • 13.08.19

    Barca, Real und Man City beißen sich jetzt in den Hintern..

    • BavariaFantastica
      2 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      13.08.19

      Sagt der Hannoveraner...gäääähn.

    • 13.08.19

      Erst, wenn Coutinho und Sané hier sind. Real macht das ja sowieso schon. 300 Millionen rausgeballert und trotzdem ne schlechtere Mannschaft, da der einzig gute Spieler der Vorbereitung ein Kreuzbandriss erlitten hat. Zudem ein Bale, den kein Mensch (für den Preis) will. Aber klar, wenn nix läuft ballert man halt mal 209 Mio für Neymar raus + 40 Mio Nettogehalt. Es lebe die Wettbewerbsverzerrung :)
      Edit: Ballett wurde korrigiert, hat tatsächlich nichts mit Fußball zu tun :)

    • 13.08.19

      was hat Ballett mit der ganzen Sache zu tun?

    • 13.08.19

      wichtig ist, dass wir uns nun auf den Abstiegskampf in der zweiten Liga konzentrieren können

    • BavariaFantastica
      2 Fragen 4 Follower
      BavariaFantastica
      13.08.19

      @hannoverftw123: Daumen hoch

    • 13.08.19

      @martinez20: danke dir, puh .. hatte schon kurz angst das ich auf der falschen Seite unterwegs bin

  • 13.08.19

    Klar Perisic ist jetzt nicht so ein Kracher wie Sane, aber dennoch war er in der letzten Saison Vize-Weltmeister und dies auch als Stammspieler...also machen ihn hier viele schlechter als er ist....Inter spielte in den letzten Jahren auch nicht gerade Weltklasse Fussball also war es schwer dort zu glänzen und trotzdem war er Stammspieler und machte seine Scorer-Punkte dort.
    Und für 5 Mio. Leihgebühr hat Bayern dort sicher nichts falsch gemacht.
    Also schlussendlich haben wir zwei Weltmeister verpflichtet welche Stamm waren (Hernandez, Pavard) und ein Vize-Weltmeister, welcher Stamm war (Perisic)...also sooo schlecht kann das ganze auch nicht sein

    • 13.08.19

      Und er scheint wirklich zu wollen, hat mMn eine ganz andere Mentalität als der eine oder andere junge "Star" und dazu auch Erfahrung. Müssen uns nicht alles madig reden lassen, wo anders in der Buli wäre er vermutlich als Toptransfer abgesegnet worden :)

  • 13.08.19

    Wenn jetzt noch Coutinho kommt dann bin ich tatsächlich doch noch beeindruckt. Das ist schon Qualität. Perisic ist eine gute Verstärkung in der Breite, als Backup und Springer wo immer er vorne gebraucht wird. Wenn man es noch schafft Coutinho zu holen dann wäre das noch eine beeindruckende Verstärkung in der Spitze.

    Ich glaube zwar nicht das der Uli das damals schon genau so geplant hat, aber wenn es so kommt dann haben sie das beste aus widrigen Umständen gemacht.

  • 13.08.19

    Also ich muss ehrlich sagen, dass mir Perisic von Vielen hier deutlich unterschätzt wird. „Einer der sein Maul hält, wenn er mal auf der Bank sitzt.“ Denkt ihr ernsthaft der wurde nur geholt, weil er den Kader vergrößert?! Der Junge wurde letztes Jahr von einigen Top-Klubs wie z.B. Manchester United gejagt und zwar nicht umsonst. Wenn ihr die WM verfolgt hättet, würdet ihr wissen, was der in der Lage ist auf der linken Seite abzureißen. Im Halbfinale gegen England hat er die Verteidigung schwindelig gespielt, obwohl das alles Top-Verteidiger waren. Einer ist vor kurzem erst für 87 Mio. nach Manchester gewechselt.
    Also, wartet einfach mal ab. Ich glaube, einige werden sich wundern!

    Gut Kick!

  • 13.08.19

    Meines Erachtens sollte jetzt noch ein „echter“ 6er her - wer gestern Thiago gesehen hat, weiß, dass das mit ihm als einzigem 6er auf internationalem Niveau in die Hose gehen wird. Martinez ist zu häufig verletzt und genügt wohl auch nicht mehr den höchsten Ansprüchen (obwohl er im Hinspiel gegen Liverpool ein Superspiel gemacht hat). Ich glaube auch nicht, dass Kovac Kimmich ins Mittelfeld zieht und Pavard rechts spielen lässt.

    • 13.08.19

      Ich krieg jedes Mal Panik, wenn ich Thiago als alleinigen 6er sehe. Ja, er hat das Spiel gern vor sich, aber ich kann mich gefühlt an kein Spiel in den letzten zwei Jahren erinnern, in dem er nicht irgendeinen völlig unnötigen, schwachsinnigen Pass direkt zum Gegner gespielt hätte - und abgesehen von der Innenverteidigung (weil unsere Außenverteidiger verdammt hoch stehen) gibt es dann halt einfach keine Absicherung mehr.

  • 13.08.19

    Finde den Transfer überragend. Wir brauchen auch Erfahrene Spieler. Der Umbruch zur jungen etablierten Mannschaft ist meiner Meinung nach schon sehr gut vollzogen. Süle, hernandez, kimmich, Thiago, Goretzka, Tolisso, coman, Gnabry, ...
    Ein 6er und einer, der flexibel in der offensive einsetzbar ist (8er/10er/Flügelspieler) wäre optimal noch.

    • 13.08.19

      Das Wort "Umbruch" kann ich auch nicht mehr hören....schaut mal den FC Barcelona an...die waren im CL-Halbfinale mit Spielern wie Pique (32), Jordi Alba (30), Ivan Rakitic (31), Busquets (31), Messi (32), Suarez (32), Vidal (32)...dort heisst es auch nicht, dass alle zu alt sind....eine Mannschaft braucht auch erfahrene Spieler und nicht nur Junge...zudem kommt es auch immer noch auf die Stärke der einzelnen Spieler drauf an...ich hole lieber einen starken Perisic, welcher 30-jährig ist, als irgend einen jungen 19-jährigen, nur weil er jung ist und eventuell mal in ein paar Jahren stark werden könnte...die Bayern müssen heute stark sein und ein gutes Team haben und nicht nur mit Entwicklungsspielern auftreten.

    • 13.08.19

      Verstehe das mit dem "Umbruch" Gerede aktuell auch nicht so ganz. Bayerns "Umbruch" ist schon seit zwei Jahren im Gange. Süle für Boateng, Hernandez für Hummels, Kimmich für Lahm, Goretzka für Vidal, Coman für Ribéry, Gnabry für Robben... Das sind Säulen, die für die nächsetn 10 Jahre stehen können. Dazu hast du mit Neuer, Alaba, Thiago, Tolisso, Müller und Lewandowski noch immer Spieler, die gut und gerne das ein oder andere Jahr im Köcher haben.

      Finde, was den "Umbruch" betrifft, haben es die Bayern in den letzten beiden Jahren ganz gut gemacht. Was noch fehlt, ist etwas Qualität in der Spitze. Das sehe ich auch so. Sané wäre einfach ideal gewesen. Ist halt nun mal aber kein Wunschkonzert, weshalb Perisic (kurzfristig?) absolut Sinn ergibt und den Umbruch ganz sicher nicht rückgängig macht, da dieser bereits seit zwei Jahren in vollem Gange ist.

    • 13.08.19

      Tolisso wurde letzte Woche 25 O.O ich hoffe ja mal stark, dass er noch paar gute Jahre „im Köcher“ hat

  • 13.08.19

    Brazzos Blick auf dem Foto oben: "hihihi er hat "ja" gesagt!"

  • 13.08.19

    Liebe Community,

    Ich glaube vielen Bayern-Fans ist klar, dass Perisic eindeutig über gehobene internationale Klasse verfügt. Das ist durch seinen bisherigen Werdegang ja durchaus ersichtlich. Als solider Außenbahnspieler auf jeden Fall eine Verstärkung. Allerdings passiert diese Verpflichtung zu einem Zeitpunkt wo die Nachfolge von Ribery und Robben angetreten werden soll. Ein Umbruch muss stattfinden. Und so einen Umbruch kann man unterschiedlich angehen:

    1. Als krassen Umbruch: 2 etablierte Weltstars des Fußballs in den Ruhestand schicken und mit angehenden Weltstars mit hohen Entwicklungspotenzial auffüllen. Transfers ala Sane, CHO, Dembele. Den Ansatz hat Bayern doch so vorangetrieben und als Modus operandi öffentlich kommuniziert.

    2. Als gleitenden Umbruch: Ich hole einen jungen und bestücke mit einem erfahrenen Spieler damit ich in 3 Jahren einen weiteren jungen für dessen Position verpflichten kann. Unter diesen Gesichtspunkten macht der Perisic Transfer natürlich wieder Sinn. Allerdings hätte man dann auch einfach mit Ribery verlängern können. Dass Perisic bereitwilliger auf der Bank Platz nimmt als Ribery sehe ich nämlich noch nicht.

    Der Perisic Transfer zeigt einfach nur mit welch wackliger Linie der FcBayern derzeit Transferpolitik betreibt. Sämtlicher Spott ist gerechtfertigt:

    Wenn euer Kumpel auf dem Dorffest die ganze Zeit rumposaunt heute ne geile junge Maus mit nach Hause zunehmen, weil er sich grad von seiner 34-Jährigen Freundin getrennt hat und am Ende mit ner 30-Jährigen ankommt, wird er doch auch von allen verarscht!

    • 13.08.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 13.08.19

      Die junge Maus fällt beim letzten Tanz vor lauter Suff blöd hin und ist deswegen keine Option mehr.
      Da nimmt man halt die 30 jährige die auch irgendwie geil ist und ordentlich Erfahrung mitbringt.
      Meinen Respekt hätte der Kerl.

    • 13.08.19

      Kannste ja auch locker so machen, aber dann stell dich auch am Anfang hin und sag: Mensch Leute, hauptsache ich bekomm heute irgendwas vor die Flinte!

    • 13.08.19

      Ne seh ich anders. Über den Satz von Uli H. brauchen wir nicht reden der war überflüssig.
      Aber sonst war es völlig in Ordnung. Wer weiß wer jetzt noch kommt.

      Vllt gesellt sich noch eine kleine Brasilianerin zur kroatischen Milf ;)

    • 13.08.19

      Dann hätte man natürlich wirklich einen schönen Heimweg. Ich bin gespannt ;)

  • 13.08.19

    Allerdings ist es im Allgemeinen besser nach der Saison "hab ichs doch gewusst" zu sagen, also im vorher sowas von falsch zu liegen. ;)

  • 13.08.19

    ich bin froh, dass er endgültig da ist, kann Fußball spielen und weiß wos Tor steht, das Transferverhalten von Bayern hab ich abgehakt, wird Konsequenzen haben

  • 13.08.19

    Bedanken könnt ihr euch später. Jetzt muss ich nur noch den Sane von Schalke holen, dann kann ich wieder in den Urlaub!

  • 13.08.19

    Ich finde den Transfer klasse. Er kennt die BuLi und vor allem seine (internat.) Erfahrung, gepaart mit seinem aktuellen Leistungsniveau, ist super. Das erhöht den Konkurrenzkampf auf den Außenbahnen. Kann mir vorstellen, dass er Stammspieler wird.

  • 13.08.19

    Sehr guter Spieler, der von seiner Spielweise her perfekt nach München passen sollte. Sieht für mich nach einem annähernd perfekten Plan B aus, durch den man nebenbei auch noch Zeit gewonnen hat, sich nach langfristigeren Lösungen umzusehen. Und aufs Mannschaftsfoto kommt er auch noch..

  • 13.08.19

    Mir persönlich gefällt perisic als Spieler sehr, nur finde ich das Bild oben mit salihamidzic schon lustig. Der Blick von ihm als ob er einen richtigen Kracher vorstellen würde. Ein sehr guter Spieler aber nicht wirklich der passende. Bayern hat damals durch seine letzten ausländischen Trainer die Topspieler bekommen, nur bei Kovac ist es halt uninteressanter an die ganz top Spieler ranzukommen. Ich hätte nie gedacht dass der Trainer so wichtig ist aber Bayern ist ein sehr gutes Beispiel dafür.

  • 13.08.19

    Ich hab es gestern schon mal unter einem anderen Artikel geschrieben, dies ist der beste Transfer, der für den FCB zum derzeitigen Zeitpunkt möglich war. Die Verletzung von Sané konnte man nunmal nicht einplanen. Wenn man dann einen sehr erfahrenen und für die Bundesliga definitiv geeigneten Spieler findet, der zu einem erschwinglichen Betrag geliehen wird mit einer vernünftigen KO, da fällt mir nicht ein einziger Grund ein dies zu kritisieren.

  • 13.08.19

    ...ähnlich wie ein Schließmuskel

  • 16.08.19

    Marktwert-Peak von Perisic bei Comunio?