Jadon Sancho | Borussia Dortmund

Verletzung schwerer als gedacht: BVB länger ohne Sancho

07.03.2021 - 13:30 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Nils Richardt

Das sind ganz schlechte Nachrichten für Borussia Dortmund: Die Oberschenkelverletzung, die sich Jadon Sancho am vergangenen Dienstag im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) zugezogen hat, ist doch schwerer als zunächst angenommen. Das bestätigte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Sonntag dem kicker.


Nach Informationen der Ruhr Nachrichten soll es sich um eine „schwere Muskelverletzung“ handeln, die mehrere Wochen Pause in Anspruch nehmen wird. Das Lokalblatt geht davon aus, dass der englische Offensivspieler nicht nur das Champions-League-Spiel gegen den FC Sevilla, sondern auch die beiden nächsten Bundesligaspiele gegen Hertha BSC und den 1. FC Köln verpassen wird.

Da nach diesen drei Partien eine zweiwöchige Länderspielpause ansteht, könnte Sancho wohl am 27. Bundesliga-Spieltag wieder zur Verfügung stehen. Sollte die Reha nach Plan verlaufen, könnte Borussia Dortmund also im wichtigen Duell mit Eintracht Frankfurt wieder auf den Stammspieler zurückgreifen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,94 Note
2,60 Note
2,69 Note
2,81 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
12
34
32
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
32% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
48% VERKAUFEN!