Jadon Sancho | Borussia Dortmund

Chelsea mit Hoffnung auf Sancho-Transfer?

05.12.2019 - 19:50 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Wechselspekulationen um Jadon Sancho von Borussia Dortmund nehmen momentan kein Ende. Nun soll nach Informtionen von "Goal" auch der FC Chelsea ins Rennen um den 19-jährigen Offensivkünstler eingestiegen sein. Die Blues machen sich demnach große Hoffnungen, den englischen Nationalspieler für eine klubinterne Rekordablöse verpflichten zu können.


Bei den Londonern müsste allerdings erst die aktuelle Transfersperre aufgehoben werden, bevor sich eine Verpflichtung des Dortmunder Toptalents letztlich realisieren ließe. Das Berufungsurteil des Internationalen Sportgerichtshof (CAS) wird in den kommenden Tagen erwartet.

Außerdem steht Chelsea beim Werben um Sancho mindestens eine weitere Herausforderung gegenüber: Premier-League-Rivale Manchester United gilt ebenfalls seit längerem als zahlungsfähiger Interessent.

Ein Wechsel im Winter scheint erstmal kein Thema

Nach Angaben der "Sport Bild" macht Sancho jedoch nicht den Eindruck, dass er die Schwarz-Gelben im Winter verlassen möchte. Die Klubverantwortlichen als auch die Mitspieler haben keine Provokationen Seitens Sancho in Richtung eines Wechsels wahrgenommen. Anders als bei Ousmane Dembélé, der sich 2017 mit Erfolg aus Dortmund wegstreikte.

Diese Meinung schilderte im Übrigen auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc deutlich. Bereits auf der Pressekonferenz vor der Auswärtspartie bei Hertha BSC (2:1) am vergangenen Spieltag dementierte er etwaige Wechselgedanken des englischen Nationalspielers und seiner Agentur. Ein Transfer im Winter scheint damit vorerst kein Thema zu sein.

Quelle: goal.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
2,94 Note
2,60 Note
2,69 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
12
34
32
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!