Jan Morávek | FC Augsburg

Morávek feiert Comeback im Testspiel gegen Heidenheim

26.03.2021 - 18:25 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Jan Morávek hat am Freitag etwas überraschend beim Testkick zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Heidenheim mitwirken können. Genau genommen wurde der tschechische Mittelfeldakteur, den zuletzt muskuläre Probleme länger außer Gefecht setzten, für die letzten 20 Minuten der Partie eingewechselt. Bei seinem Comeback half er dann den 3:1-Sieg gegen den Zweitligisten zu sichern.


Der Einsatz des Routiniers war leicht verwunderlich, da FCA-Manager Stefan Reuter erst kürzlich erklärt hatte, auch kurz nach der Länderspielpause noch nicht wieder mit den Langzeitverletzten zu rechnen, zu denen er auch Morávek zählte. Trainer Heiko Herrlich konnte diese Verwirrung jedoch nach dem Spiel aufklären.

Im Interview mit dem kicker erklärte der FCA-Coach, dass er sowohl Morávek als auch seinen Mitspieler Alfreð Finnbogason nach ihren langen Verletzungspausen mit ihren Kurzeinsätzen im Test belohnen wollte, auch wenn bis zur Wettkampfpraxis noch etwas fehle.

„Es war ein gewisses Risiko dabei, aber so sehen die Spieler auch Licht am Ende des Tunnels“, so Herrlich. Mit einer Rückkehr am kommenden Bundesliga-Spieltag gegen die TSG Hoffenheim sei somit auch eher noch nicht zu rechnen: „Bei beiden ist wichtig, dass sie erst mal stabil bleiben.“


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
4,12 Note
4,33 Note
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
13
11
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!