Chicharito | 1. Bundesliga

Hernández besteht den Medizincheck

24.07.2017 - 22:28 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Nachdem sich sowohl Bayer Leverkusen als auch der englische Erstligist West Ham United in der vergangenen Woche auf einen Wechsel verständigen konnten, hat Javier Hernández am heutigen Montag den Medizincheck auf der Insel bestanden.


Der 29-Jährige unterzeichnete bei den Hammers im Anschluss einen Kontrakt über drei Jahre bis 2020. Die Ablöse, die der Werksklub für den Angreifer ein Jahr vor Vertragsende kassiert, liegt bei 17,9 Millionen Euro, wie West Ham mitteilt.

Damit erzielt der Bundesligist noch einen Transfergewinn: 2015 zahlte man selbst zwölf Millionen Euro an Manchester United für die Dienste von Hernández.

In seinen zwei Jahren in Leverkusen kann der Torjäger mit einer beeindruckenden Bilanz aufwarten: In 76 Einsätzen in Bundesliga, Champions League, Europa League und DFB-Pokal kommt der mexikanische Nationalspieler auf insgesamt 39 Treffer und neun Vorlagen.

Für Hernández ist es bereits die zweite Station in England. Von 2010 bis 2015 (mit Unterbrechung einer einjährigen Leihe zu Real Madrid) lief der Stürmer für Manchester United auf, wurde mit den Red Devils zweimal englischer Meister.

Quelle: whufc.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.07.17

    Machs gut, Erbse... und Danke für die zwei (relativ) effektiven Jahre!

  • BavariaFantastica
    1 Frage 4 Follower
    BavariaFantastica
    25.07.17

    Das Video der Vorstellung von Chica bei den Hammers ist schon komisch. Gestern noch in Leverkusen und dann Treueschwur auf der Insel. Ich weiss, da ist er nicht der Einzige. Dennoch finde ich das immer wieder besch....