Jean-Clair Todibo | FC Schalke 04

Unter Umständen in Englischer Woche zurück

22.05.2020 - 21:44 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Robin Meise

Jean-Clair Todibo hat nach seiner Verletzung am Sprunggelenk wohl keine längere Ausfallzeit zu befürchten. Der Defensivakteur des FC Schalke trug die Blessur im Duell mit Borussia Dortmund (0:4) davon und fällt an diesem Wochenende gegen den FC Augsburg aus. Teamkollege Amine Harit hat sich darüber hinaus gegen Schwarz-Gelb eine Innenbandverletzung zugezogen.


"Es wurde mit mehreren Tagen beziffert. Wir gehen nicht davon aus, dass das bedeutet, dass sie in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen werden", ließ Übungsleiter David Wagner in einer Medienrunde wissen."Es ist keine große Verletzung, bei der man sagt: Die fallen vier bis sechs Wochen aus, oder das Saisonende ist gegeben".

Im Fall von Todibo könnte man demnach mit einer zeitnahen Rückkehr rechnen: "Es sieht auch so aus, dass Jean-Clair früher zur Verfügung stehen kann. Vielleicht schon in der nächsten Woche. Also nicht am Sonntag, aber in einem der zwei darauffolgenden Spiele kann er unter Umständen schon wieder zum Einsatz kommen".

Bis zum 27. Juni steht dem FC Schalke in der Bundesliga dieses Restprogramm bevor! In unserer Analyse erfahrt Ihr, wie leicht oder schwer es der Verein noch hat. bevor.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE