15.01.2020 - 20:18 Uhr Gemeldet von: airlomax | Autor: Fabian Kirschbaum

Der Wechsel von Jean-Clear Todibo zu Schalke 04 ist am Mittwoch offiziell bekannt gegeben worden. Der 20-Jährige vom FC Barcelona wird für ein halbes Jahr ausgeliehen – die Leihgebühr beträgt 1,5 Millionen Euro.


Zudem sicherten sich die Königsblauen eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro plus 5 Millionen Euro mögliche Boni. Zieht Schalke diese, können die Katalanen den Franzosen aber per Rückkaufoption (50 Millionen Euro plus 10 Millionen Euro mögliche Boni) im späteren Verlauf auch wieder zurückholen.

"Jean-Clair ist mit seinen technischen und physischen Fähigkeiten und seinem Spielverständnis ein sehr spannender Spieler, der mit 20 Jahren natürlich noch einiges Entwicklungspotenzial besitzt", erklärt Sportvorstand Jochen Schneider.

Todibo schließt bei Schalke Lücke in der Abwehr

Bereits am Montag hatte er den Medizincheck bestanden. Bei den Knappen soll der Innenverteidiger einerseits dabei helfen, die langfristigen Ausfälle in der Abwehr aufzufangen, welche durch die schweren Verletzungen von Benjamin Stambouli und Salif Sané entstanden sind.

Anderseits erhofft sich Barça langfristig auch, dass Todibo vermehrt Spielpraxis und Erfahrung sammeln kann. In seinem Jahr in Barcelona kam er lediglich auf fünf Einsätze. Der Klub von Superstar Lionel Messi hatte den französischen U20-Nationalspieler erst im Januar 2019 vom FC Toulouse geholt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

79% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!