Jean-Clair Todibo | FC Schalke 04

Transfer zum FC Schalke vor dem Abschluss?

11.01.2020 - 20:05 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der FC Schalke 04 steht laut "kicker"-Angaben offenbar unmittelbar vor einer Verpflichtung von Barcelonas Innenverteidiger Jean-Clair Todibo. Demnach könnte ein Wechsel nach Gelsenkirchen in der kommenden Woche fixiert werden.


Bei den Katalanen besitzt der französische U20-Nationalspieler noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2023, weshalb es bei einem Transfer vermutlich um ein Leihgeschäft gehen wird. Von einem ersten Treffen zwischen den Verantwortlichen des Bundesligisten und den Spaniern wurde bereits Anfang Januar berichtet.

Auf Schalke kann man aufgrund der eher dünnen Personaldecke in der Innenverteidigung sicherlich Verstärkung gebrauchen. So fällt Salif Sané mit einem Korbhenkelriss im Außenmeniskus noch längere Zeit aus. Auch Matija Nastasic und Benjamin Stambouli hatten zuletzt immer mal wieder mit Verletzungen zu kämpfen.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

71% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 11.01.20

    Das wäre sehr sehr stark. Der junge hat was drauf. Warum Barca das macht kann ich noch nicht ganz nachvollziehen.

    • 11.01.20

      Hm, warum sollte ein Verein wie Barcelona so etwas wohl machen - also einen jungen Spieler der aktuell noch nicht an den Stammspielern bei denen vorbeikommt an einen anderen Verein ausleihen...?
      Kommst Du bestimmt selber drauf.

    • 11.01.20

      @pluendi, klar auf den ersten Blick ist es so wie immer. In dem Fall aber nicht. Barcelona ist ein Karnevalsverein hinten + Umtiti extrem verletzungsanfällig.

      Es ist eigentlich egal, wie viel Spielzeit er bisher bekommen hat, du hast als Spitzenklub einen Ersatz für deinen LIV und einen für deinen RIV. So handicapt sich Barca selbst.

    • 11.01.20

      Barcelona ist also ein Karnevalsverein ????
      Und Nebenbei Umtitti hat sein Stammplatz diese Saison verloren.

    • 11.01.20

      @Egon no, so schwierig zu lesen?

      Barcelona ist hinten ein Karnevalsverein. Das ist Harakiri dieses Jahr. Einfach schlecht.

    • 11.01.20

      Es gibt unter Barca-Fans auch sehr viele, die sagen, dass er in die Startelf gehört

    • 11.01.20

      Ich weiß auch garnicht was es da zu lachen gibt. Verfolge jede Woche die spanische Liga. Ich gucke mir jedes Spiel von denen an.

      Schlechter als Pique und Lenglet/Umtiti macht er es sicher nicht.

      Zumal das ja nichtmal der einzige Grund ist. Mit drei Innenverteidigern in die Rückrunde zu gehen ist mal wieder überhaupt nicht durchdacht in Katalonien.

    • 13.01.20

      Du redest von einer der 5 Besten Mannschaften der Welt, die wahrscheinlich in der Stärkste liga der Welt die Tabelle anführt. Die Wörter Karneval, schlecht sind bisschen unpassend.

  • 11.01.20

    Puh der hat ziemlich viel Talent der Junge. Wird bestimmt noch dauern bis zum Stammspieler, aber toller Spieler für die Zukunft.

  • 12.01.20

    Ich bin barcelona Fan durch und durch und ich muss sagen das wäre für Schalke eine absolute Verstärkung. Zu aller erst mal kann ich barcelona absolut nicht verstehen. Der junge bekommt viel zu wenig Spielzeit und mit nur 3 innenverteidigern von denen einer ( umtiti ) mit Verletzungen geplagt war in die Rückrunde zu starten ist einfach .....! Naja zurück zu Todibo, extrem schnell, zweikampfstark, stark am Ball ( Ursprünglich defensives Mittelfeld gespielt ) und sehr viel Ruhe am Ball, wenn das offiziell ist dann aufjedenfall kaufen Männer!!!

  • 12.01.20

    Der Junge hat viel Talent ich glaube er wird Stammspieler wenn der so weiter macht dann kann das mal was werden aber Barca hat natürlich auch Spieler die ihn hochklassig bedienen das wird er bei Schalke nicht so viel bekommen.

  • 12.01.20

    Glaubt ihr wird er bei Schalke Nastasic verdrängen? ????