Jérôme Boateng | FC Bayern München

Erste Entwarnung nach Trai­ningsabbruch

08.08.2019 - 14:40 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

In der heutigen Vormittagseinheit des FC Bayern München im Trainingslager am Tegernsee musste Jérôme Boateng die Einheit des Rekordmeisters vorzeitig beenden.


Wie der "kicker" berichtet, seien Sprunggelenksprobleme ursächlich für den Trainingsabbruch des Innenverteidigers gewesen. Doch das Fachmagazin gibt schon eine erste Entwarnung. Ob ein Einsatz im Testspiel gegen den FC Rottach-Egern heute Abend infrage kommt, sei aber offen.

Update: Leichten Schlag abbekommen

Wie der Klub am Abend verlauten lässt, habe Boateng im Training lediglich einen leichten Schlag abbekommen. Den Test lässt der 30-Jährige aber aus.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,97 Note
3,37 Note
3,43 Note
3,75 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
19
20
24
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!