21.09.2018 - 16:25 Uhr Autor: Beezle

In der Europa League handelte sich Jetro Willems gestern mit einer Gelb-Roten Karte gegen Olympique Marseille zusätzlich zum Platzverweis im deutschen Oberhaus (Rote Karte) eine Sperre ein, muss folglich am zweiten Gruppenspieltag aussetzen.


Auf Bundesligaebene wiederum verpasst er eine Partie weniger als ursprünglich vorgesehen. Die heutige Berufungsverhandlung vor dem Bundesgericht des DFB bezüglich einer Reduzierung der Drei-Spiele-Sperre hat für Eintracht Frankfurt und den Linksverteidiger ein positives Ergebnis erwirkt.

Das Strafmaß für Willems lautet nunmehr: Zwei Meisterschaftsspiele Sperre plus Strafzahlung in Höhe von 15.000 Euro. "Das Bundesgericht ist zu dem Ergebnis gekommen, dass hier eine Tätlichkeit in einem leichteren Fall vorliegt. Willems' Gegenspieler Gebre Selassie [Werder Bremen] hat ausgesagt, dass er die Schmerzwirkung auf einer Skala von eins bis zehn nur als eins empfunden hat. Mehr war auch bei umfangreicher Beweisaufnahme nicht nachweisbar", so die Begründung des Gerichts.

Da der Niederländer am vergangenen Wochenende (dritter Spieltag) bereits eine Ligapartie abgesessen hat, steht er der Eintracht also bereits am fünften Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach wieder zur Verfügung.

Wer hingegen übermorgen gegen RB Leipzig als Linksverteidiger aufläuft, wollte beziehungsweise konnte Coach Adi Hütter heute noch nicht sagen. Sollte Taleb Tawatha (Rückenverletzung) nicht rechtzeitig fit werden, könnte es auf Simon Falette hinauslaufen, der nach Willems' Platzverweis gegen Marseille auf dem Posten eingesprungen ist.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,39 Note
4,08 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
23
23

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 21.09.18

    Theodor Gebre Selassie Ehrenmann!

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Dann kann er ein Spiel früher wieder eine rote Karte riskieren👍

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Die Aussage von Selassie macht das aber nicht besser, nur ne 1 von 10..
    Da hätte ich lieber 3 Spiele Sperre genommen ;)

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Dann wird das zur Regel jetzt.

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Das mit der Skala ist geil :D

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Schmerzskala von 1 bis 10 :D

    Aber Respekt für Gebre Selassie. War ja schon im Spiel sehr positiv aufgefallen, dass er da kein Fass aufgemacht hat und jetzt noch entlastend aussagen, hätte wohl auch nicht jeder gemacht. Starke Aktion!

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Ja allerdings, find ich auch gut vom Teo, beide Daumen hoch.

    Interessant das es sowas gibt.
    Wie würde ein Neymar hier wohl antworten, da müsste man die Skala auf 20 aufstocken.

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    na denke unter Kollegen (sind se ja alle) ist man dann schon fair im nachhinein und sagt alles OK und man will ja nicht das er lange gesperrt ist.
    natürlich hätte Bremen in 2 Spieltagen gegen Frankfurt gespielt dann hätte er das bestimmt anders gesagt (wenn es jetzt ein Rebic oder so wäre, also der Top Mann eines Teams)

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Leider entwickelt sich das immer mehr in die Richtung, dass bei jeder, noch so gerechtfertigten Sperre geklagt wird und die Vereine so gut wie immer Recht bekommen. Damit ist der Sinn einer Bestrafung verfehlt und der DFB macht sich zunehmend lächerlich.

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Unwahrscheinlich dass Bremen in der Liga innerhalb von 4 Wochen 2 Mal gegen Frankfurt spielt..

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    war ja nur ein Beispiel ;-)

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Im Vergleich zu andere kürzlich gesehene Fouls, wo andere Spieler derart verletzt wurden dass sie lange ausfallen werden, fühlt sich 2 Meisterschaftsspiele Sperre plus Strafzahlung in Höhe von 15.000 Euro für Willems nicht richtig an, erst recht nach der Aussage von Gegenspieler Selassie.

    BEITRAG MELDEN

    • 21.09.18

      @Jackmeoff: schon mal an Vorbildfunktion eines Profis gedacht? Es geht nicht nur darum wie lang jemand nach einer Unsportlichkeit verletzt ist sondern auch um den Respekt den man sich entgegenzubringen hat! Da schauen viele Kids zu...

      BEITRAG MELDEN

    • 23.09.18

      Zitat :
      Da schauen viele Kids zu...Vorbildfunktion eines Profis, Unsportlichkeiten..


      Ernsthaft..???
      Demnach müsste JEDES Wochenende mind. 5-10 Spieler gesperrt werden..
      Unverschämtheiten Schiedsrichter gegenüber, schauspielerische 1a Leistungen von viele Spieler, Trainer die sich verbal "vergreifen" (Halt die Fresse --auch wenn er Recht hatte-- usw) Verein und Verbandsschädigende Verhaltungen von Spieler, Offizielle usw...

      Weidenfaller hatte Asamoah (jeder kann auf Youtube seinen Lippen entnehmen was er sagte) rassistisch beleidigt, dann stellt sich Watzke hin und sagt vor alle Kameras (BEWUSST LÜGEND) dass das nicht stimmte, Weidenfaller hätte etwas anderes gesagt.. Weidenfaller hat sich danach niemals bei Asamoah ÖFFENTLICH entschuldigt, wurde aber als Ehrenspieler verabschiedet und darf jetzt mit Mikro in den Händen zitternd Müll im TV labern, genauso wie Vorbild Matthäus oder Laberkopp und Alkoholfan Neururer und und und

      Soviel zum Thema Vorbildfunktionen-------

      BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Selassie wollte nur nicht als Lappen dastehen.
    "Bruder, nein, tat safe nicht weh. Ich schwöre nur 1 von 10!"

    Genau das war der Wortlaut. 🤷🏼‍♂️

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Wär doch jetzt geil, wenn er gegen Gladbach auf der Bank landen würde ;D Verdient hätte er es und Falette schlägt sich auch nicht schlecht.

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    Bitter für ihn. Jetzt muss er doch schon ein Spiel eher wieder ran, und das, nachdem er sich sowohl in der Bundesliga als auch Europa League so viel Mühe gegeben hat, gesperrt zu werden. :/

    BEITRAG MELDEN

  • 21.09.18

    wenigstens sind sie konsequent inkonsequent

    BEITRAG MELDEN