Jhon Córdoba | Hertha BSC

Dárdai lässt Einsatz über die volle Distanz offen

04.03.2021 - 19:00 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Sofern bis zum kommenden Duell mit dem FC Augsburg nichts Unerwartetes mehr passiert, wird Jhon Córdoba an der Seite von Sturmpartner Krzysztof Piatek in der Startelf von Hertha BSC zu finden sein. Doch ob es beim bulligen Angreifer nach dessen auskurierten Muskelproblemen auch für 90 Minuten reicht, ist unklar.


"Er hat gut trainiert und ist aggressiv genug", erklärte Berlins Cheftrainer Pál Dárdai auf der Pressekonferenz vor der Partie am Samstag. Trotzdem wisse er nicht, für wie lange er den Kolumbianer schon ins Rennen schicken kann. Geht Córdoba im zweiten Durchgang die Puste aus, stünden Dárdai allerdings genug Alternativen zur Verfügung und er könne den Stürmer "nach einer Stunde auswechseln".

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
-
3,36 Note
3,62 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
18
-
29
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!