Klauss | 1. Bundesliga

Wird Klauss im Winter nach Belgien verliehen?

08.01.2021 - 10:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Verlässt Brasilianer Klauss die TSG Hoffenheim noch einmal vorübergehend in diesem Winter? Ein Szenario, das eintreten könnte: Denn wie die "Rhein-Neckar-Zeitung" berichtet, sollen der 23-Jährige und der belgische Erstligist KV Mechelen "konkrete Gespräche" über einen Wechsel führen. Beim möglichen Transfer soll es um eine Leihe gehen.


Das Blatt schreibt sogar, dass ein Abschied des 1,90 Meter großen Rechtsfußes in Richtung Belgien kurz bevorstehe. So sucht Mechelen nach einer Verstärkung in der Offensive für den Abstiegskampf und Klauss könnte den Belgiern dabei helfen. Mit Leihen kennt er sich auch bereits aus, da es seine dritte Leihe werden könnte, seit er im Januar 2017 zur TSG kam. Zuvor war er bereits nach Finnland an HJK Helsinki und auch an den Linzer ASK (Österreich) verliehen.

In der aktuellen Saison kam Klauss zwar auch häufiger zum Einsatz (bislang 10 Pflichtspieleinsätze für die Profis), der Angreifer konnte dabei allerdings noch nicht treffen und sich nachhaltig empfehlen. Eine Leihe, bei der Klauss Selbstvertrauen tanken könnte, würde also durchaus Sinn ergeben.

Allerdings: Beim Team von Cheftrainer Sebastian Hoeneß gab es in dieser Spielzeit auch vermehrt personelle Engpässe, was wiederum eher gegen einen Abgang sprechen und die Kraichgauer zögern lassen könnte. Es bleibt wohl also abzuwarten, wie es mit Klauss weitergeht.

Quelle: rnz.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
57% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.01.21

    KlAUsS wiRD dEr NeUE JoEliNtOn!!!111

    • 08.01.21

      Joelinton wurde auch verliehen bevor er durchgestartet ist

    • 08.01.21

      Wurde Klauss auch schon xD
      Der Hype in der Vorbereitung war real :D

    • 08.01.21

      Hab den Hype zum Glück nicht mitbekommen 😂 aber ist ja jedes Jahr das gleiche im Sommer

    • 08.01.21

      Joelinton war auch 21 und nur einmal verliehen als er "durchgestartet" ist, Klauss wäre nach seiner dann dritten Leihe 24. Mit zunehmendem Alter wird es nunmal auch nicht wahrscheinlicher.

    • 08.01.21

      Mir fällt da immer rebic ein, der auch so oft verliehen wurde und dann schon als gescheitert galt bevor es dann irgendwann mal geklappt hat. Aber ja wird nicht wahrscheinlicher im Alter

    • 08.01.21

      Da ist natürlich was dran (Ausnahmen bestätigen ja die Regel). Wenn man allerdings genauer draufschaut, sind aber auch die Leihziele von deutlich anderer Qualität gewesen (Vereine und Ligen) und er hat auch alle U-Nationalstationen durchlaufen. Wenn da fast Hopfen und Malz schon verloren gewesen wäre, hätte er vermutlich auch mal in die ein oder andere schwächere Liga reingeschnuppern müssen.

  • 08.01.21

    Klausi Klaus 😪

  • 08.01.21

    Der Effzeh braucht dringend nen Stürmer. Horst ist leider nicht in der Lage einen (geeigneten) zu finden. Könnt ihr liebes Ligainsider Team ihm bitte ein wenig weiterhelfen und ihm solche Nachrichten direkt weiterleiten?

  • 08.01.21

    Klausssss

  • 08.01.21

    Hat mich in der Vorbereitung mehr als überrascht und auch überzeugt, denke dass er mit regelmäßiger Spielpraxis echt ein ordentlicher BL-Stürmer sein kann. Vielleicht nicht bei Hoffenheim, aber zB für die SGE oder so.

  • 08.01.21

    Ja, dieser Klauss war bisher eben noch kein Fischer!

  • 08.01.21

    Wie dumm, wenn Schalke den nicht mit Kusshand nimmt. Hatte ich mal in einem Post vorgeschlagen. Der Typ ist eine Maschine !

  • 08.01.21

    In dem Jungen schlummert ein riesiges Potenzial. Wenn man sieht was der im Training macht wundert es mich nicht, dass er im Team den Spitznamen Imperator in Anlehnung an Adirano hat. Glaube wenn der erstmal in den Tritt kommt haben wir einen großen Spieler in der Buli. Hoffe auch, dass er sich entweder bei der TSG durchsetzt oder innerhalb der Buli verliehen wird, damit wir seinen Durchbruch miterleben können!