John Anthony Brooks | VfL Wolfsburg

Glasner sieht Brooks offenbar nicht in Form

08.11.2019 - 14:28 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Überraschend hat John Anthony Brooks das gestrige Europa-League-Spiel gegen die KAA Gent (1:3) verpasst und gänzlich im Aufgebot des VfL Wolfsburg gefehlt. Oliver Glasners Begründung im Anschluss an die Partie: Er nominiere den Kader so, "dass die Spieler, die momentan am besten in Form sind, dabei sind."


Den US-amerikanischen Innenverteidiger sieht der Cheftrainer der Wölfe aktuell offenbar nicht in guter Verfassung. Der "kicker" wertet die Maßnahme, Brooks nicht für den Kader zu berücksichtigen, sogar als Degradierung.

Gleichwohl bleibt festzuhalten, dass eine längere Pause – zurückzuführen auf einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich – hinter dem 26-Jährigen liegt. Zwischen seinem Einsatz am dritten Spieltag (1:1 gegen Paderborn am 31. August) und dem Pflichtspielcomeback beim 0:0 gegen Augsburg lagen rund zwei Monate.

Update

Dass Brooks sich nun prinzipiell erst mal hinten anstellen muss, verneint Glasner am Freitag beim Vorgespräch zum Duell mit Leverkusen (Sonntag, 15:30 Uhr). "Das war für das gestrige Spiel", so der Österreicher.

Auf Nachfrage, ob sich diese Entwicklung bei seinem Schützling abgezeichnet hat, erklärt er aber vielsagend: "Er stand gegen Augsburg in der Startelf nach seiner längeren Verletzungspause und eben in Dortmund. Wie gesagt, ich habe mich eben aus Leistungsgründen diesmal für andere Spieler entschieden."

Quelle: Pressekonferenz | kicker.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,67 Note
3,50 Note
3,78 Note
3,22 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
9
29
25
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
26% KAUFEN!
32% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.11.19

    Ist auch nicht wirklich fair, Knoche auf die Bank zu setzen die ganzen Spiele...

  • 08.11.19

    Brooks ist der beste Verteidiger von Wolfsburg

    • Icyice
      1 Frage 2 Follower
      Icyice
      08.11.19

      Das ist Tisserand, danach kommt Brooks..

    • 08.11.19

      Selbst die Besten sind mal außer Form. Soll vorkommen. Hab ich mir sagen lassen. Von meiner Erfahrung.

    • 08.11.19

      "Tisserand"? Kann sowas nicht mehr lesen, kurzsichtig und substanzlos. Brooks seit jeher ne Mauer und dazu noch torgefährlich. Lediglich die Verletzung hat ihn aus der Bahn gebracht, in die er wieder finden wird als bester Wolfsburger Verteidiger MIT ABSTAND.
      Und das, egal wieviel du über MW in irgendeinem Spiel für Tisserand gezahlt hast, weil du mit fußballerischem Interesse von Woche zu Woche lebst.

    • 08.11.19

      Bei Startelfberücksichtigungen kommt es nunmal auf die aktuelle Form an und da ist Tisse momentan tatsächlich unser bester Verteidiger, ob das uenaldo nun schmeckt oder nicht ist Glasner ziemlich egal. Brooks wird aber wohl Knoche wieder verdrängen, der sich gestern erstmal wieder ins 2.Glied gespielt hat.

    • 08.11.19

      "momentan" hast du recht, aber "momentan" steht nicht zur debatte, da der von mir beantwortete kommentar nichts von "momentan" enthielt. juckt daher auch keinen obs mir schmeckt oder nicht - wäre aber gut, wenn du naseweis wenigstens richtig liest und differenzierst.

    • Icyice
      1 Frage 2 Follower
      Icyice
      08.11.19

      @Uenaldo bleib bitte sachlich

    • 08.11.19

      wegen naseweis? o mein gott. ok.

  • 08.11.19

    Golfsburg geht baden gegen Leverkusen

  • 08.11.19

    Was soll man damit jetzt anfangen.. ich hab mich schon gewundert dass sein Marktwert die biege macht. Wenn Glasner ihn jetzt womöglich nicht aufstellt, wird das wohl umso schlimmer, so wie ich den Kickbase Markt kenne... Wollte ihn eigentlich halten :(

    • Rosa Schlüpfer
      13 Fragen 0 Follower
      Rosa Schlüpfer
      08.11.19

      ja und das ganze noch vor der LSP-Pause. Wird üble Folgen auf die MW-Entwicklung haben... schade.

  • 08.11.19

    Knoche gerade auf dem Transfermarkt bei uns. Kaufen?

  • 08.11.19

    Unser Ökonom ist offiziell in der BREDOUILLE

  • 08.11.19

    wie kann man so einen Bericht überhaupt durch die Prüfung kommen lassen?

  • 08.11.19

    Nach der LSP 100% S11

  • 08.11.19

    Nach dem Auftritt gestern trotz allem S11 am Wochenende :)
    Und eventuell wars ja auch nur die Pause nach längerer Verletzung und langsamen heranführen ;)

  • 08.11.19

    In meinen Augen hat WOB schon seid längerem Probleme in der IV. Tisserand, Brooks, Knoche, Bruma, letzte Saison noch Udo... Keiner dieser Spieler verkörpert(e) konstant aktuell oder in der Vergangenheit gehobenes Bundesliganiveau. Und dort sieht sich WOB. In meinen Augen sollten sie also in der IV nachlegen.

    • 08.11.19

      Auf jeden Fall. Ist ja offensichtlich, dass sie zu den defensiv schwächsten Teams in der Bundesliga zu zählen sind.

    • 08.11.19

      Die haben die wenigsten Gegentore in der gesamten Liga. Glaube das Niveau ist schon Bundesliga tauglich

    • 08.11.19

      Daher auch in meinen Augen...
      Aber:
      PI von LI: Brooks Platz 28, Bruma 27, Knoche 23 - lediglich Tisserand auf 12 (Udo auf 25)
      Kicker Note Abwehr (durchschnittl.): Brooks >40, Knoche 26, Bruma 25, Tisserand auf 21

      Für mich (subjektiv) ist das nicht gehobenes Niveau. Auch punktetechnisch nicht. Und eben auch nicht in der Liga. Platz 8 spricht mir da aus der Seele.

      Klar, euer Argument mit wenig Gegentoren kann ich nachvollziehen. Da gehören sicher auch mehr als nur die IV dazu. Aber als neutraler Beobachter finde ich eben gerade die IV in Summe eben nur durchschnittlich. Und nichts anderes habe ich oben behauptet.

      Davon mal abgesehen kann man m.E. mit WOB-IV auch keine Managerspiele gewinnen.

      Guilavogui nehme ich von dieser Betrachtung aus, der ist für mich MF.

      Edit: ging auch nicht um bundesligatauglichkeit, sondern gehobenes Niveau

    • 08.11.19

      Fand Wolfsburg auf jeden Fall auch deutlich sicherer hinten, als guilavogui (wenn auch aus der Not geboren) nach hinten gezogen wurde. aber fand sie auch danach nicht anfällig hinten. Scheint halt einfach,dass ihnen allgemein nach dem sehr deutlichen Aus im DFB Pokal ein bisschen das Selbstvertrauen fehlt. Allgemein sehe ich aber bei ihnen eher das Problem, in der Offensive für mehr Chancen zu sorgen. Glaube auf jeden Fall, dass die größte Baustelle auf jeden Fall nicht die Defensive ist. Selbst wenn die einzelnen Spieler vllt nicht die mega individuelle Klasse haben, machen sie das im Verbund mehr als ordentlich.

  • 08.11.19

    Der wäre selbst mit gebrochenem Bein besser als Jeffrey Bruma. Ich hatte vor einiger Zeit, als er noch bei Schalke spielte, mal Schalkes Abschneiden mit ihm mit dem ohne ihn verglichen. Ich meine, da kam raus, Schalke hatte mit ihm ca. 1,5 Tore pro Spiel mehr kassiert und 1 Tor pro Spiel weniger geschossen :D

  • Pizarro
    1 Frage 0 Follower
    Pizarro
    08.11.19

    Hrmpfff. Der wäre längst verkauft worden, wenn man Sane nicht kaputt gemacht hätte...

  • 08.11.19

    BROOKS mehr GRAB geht nicht

  • MobdeRob
    2 Fragen 0 Follower
    MobdeRob
    08.11.19

    Ich weiß gerade nicht was ich tun soll. Entweder Toprak & Brooks oder Kaderábek. Also zwei mittelmäßige gegen einen guten Punkter tauschen?

  • 08.11.19

    Ich denke Brooks wird spielen.. Glasner hat zu Saisonbeginn auch auf ihn gesetzt, dann war er verletzt... klar haben andere Ihre Sache gut gemacht, aber nach 3 Gegentoren in Dortmund gabs gestern gegen einen noch schwächeren Gegner auch 3 Gegentore, von daher denke ich wird Brooks am WE wieder S11 spielen.. zumal die erste Hälfte in Dortmund auch gut war.. kann aber natürlich auch sein, dass nicht..