Jonas Hofmann | Borussia Mönchengladbach

Länderspiel­rei­se für Hofmann wohl gelaufen

12.11.2020 - 09:34 Uhr Gemeldet von: Hakuna_Mateta | Autor: Robin Meise

Für Jonas Hofmann wird es offenbar wieder nichts mit einem Pflichtspieldebüt bei der deutschen Nationalmannschaft. Wie es aussieht, fällt er für die zwei anstehenden Nations-League-Partien aus.


Der Allrounder von Borussia Mönchengladbach erlitt Mittwochabend im Freundschaftsspiel gegen Tschechien (1:0) eine Muskelverletzung am Oberschenkel und musste schon nach rund 20 Minuten herausgenommen werden.

Laut Bundestrainer Joachim Löw dürfte Hofmann gegen die Ukraine und Spanien (14. und 17. November) nicht zur Verfügung stehen. Ob es fürs nächste Bundesligaspiel reichen kann, müssen die kommenden Tage zeigen. Gladbach legt am 21. November mit dem Heimspiel gegen den FC Augsburg wieder los.

Hofmann hatte sein DFB-Debüt Anfang Oktober im Freundschaftskick gegen die Türkei (3:3) gegeben, in den folgenden zwei Nations-League-Partien gegen die Ukraine (2:1) und die Schweiz (3:3) aber jeweils über die volle Distanz auf der Bank gesessen.

Letzte Meldung vom 11. November 2020:

Hofmann muss verletzungsbedingt vom Platz

Im Länderspiel zwischen Deutschland und Tschechien ging es für Jonas Hofmann nach nur 20 Minuten nicht mehr weiter. Der Offensivakteur von Borussia Mönchengladbach hat sich offenbar am Oberschenkel verletzt und musste daraufhin angeschlagen raus. Neu in die Begegnung kam Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen).

Quelle: RTL | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,68 Note
3,44 Note
3,55 Note
2,90 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
23
27
24
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
32% BEOBACHTEN!
39% VERKAUFEN!