Jonjoe Kenny | Hertha BSC

Kenny verpasst den letzten Spieltag

20.06.2020 - 16:32 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Im Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg sah Jonjoe Kenny in der 38. Minute die Gelbe Karte. Für den Rechtsverteidiger war es die fünfte Verwarnung in der laufenden Saison. Er verpasst somit die Partie gegen den SC Freiburg am 34. Spieltag.


Für die Leihgabe vom FC Everton könnte die Partie gegen die Wölfe somit sein letzter Auftritt im Trikot der Knappen gewesen sein. Er wird aller Voraussicht nach im Juli nach Liverpool zurückkehren. Die Königsblauen sollen sich zwar um einen Verbleib bemühen, dabei jedoch nur geringe Erfolgschancen haben.

Diese Spieler haben mich gebrochen | Spieltag 18 Learnings


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,97 Note
-
-
3,79 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
-
-
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
75% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.06.20

    Man sollte wohl besser sagen: Ihm bleibt der letzte Spieltag erspart!
    Bei dem was Schalke da die letzte Zeit spielt ist es eher etwas positives wenn man da nicht auf dem Feld stehen muss.